Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Ausschuss für Inklusion und Gesundheit des Rhein-Sieg-Kreises tagt

Rhein-Sieg-Kreis (hei) – Der Ausschuss für Inklusion und Gesundheit des Rhein-Sieg-Kreises kommt am 8. März 2021 zu seiner zweiten Sitzung in der aktuellen Wahlperiode zusammen.

Dabei werden die Ausschussmitglieder eine Empfehlung an den Kreistag zur Wahl sachkundiger Einwohner beziehungsweise Einwohnerinnen aus den Reihen des Inklusions-Fachbeirats abgeben.   

Des Weiteren wird über den Doppelhaushalt 2021/2022 hinsichtlich der Fachbereiche Gesundheit und Soziales sowie über verschiedene Förderanträge beraten. Die endgültige Entscheidung hierüber trifft der Kreistag in seiner Sitzung am 18. März 2021.  

Der Ausschuss für Inklusion und Gesundheit des Rhein-Sieg-Kreises tagt am Montag, 08.03.2021, um 16:00 Uhr, in der Kantine, Raum AU 1.01a, Kaiser-Wilhelm-Platz 1, 53721 Siegburg, öffentlich. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass beim Betreten und Verlassen sowie während der Sitzung ein Mund-Nase-Schutz angelegt werden muss; aufgrund der Abstandsregel stehen nur eingeschränkt Plätze zur Verfügung. Die Kreisverwaltung bittet dafür um Verständnis.

3.3.2021/102

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.