Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Vollsperrung in Windeck-Dattenfeld wegen neuer Trinkwasserleitung

Rhein-Sieg-Kreis (hei) – Zur Verlegung der Trinkwasserleitung sowie der damit verbundenen Sanierung der Fahrbahn und des Gehwegs finden in Windeck-Dattenfeld umfangreiche Bauarbeiten statt.

Ab Montag, 19. April 2021, beginnt der dritte Bauabschnitt. Dieser wird voraussichtlich bis Dienstag, 31. August 2021, dauern. Der dritte Bauabschnitt umfasst die Hauptstraße sowie die Straße „Auf der Niedecke“ – L333 – in Windeck-Dattenfeld.

Damit die notwendigen Bauarbeiten durchgeführt werden können, wird die Hauptstraße auf zwei Teilabschnitten voll gesperrt. Die Vollsperrung betrifft im ersten Teilbauabschnitt den Bereich zwischen der Einmündung „Auf der Niedecke“ bis zur Zufahrt REWE und im zweiten Teilbauabschnitt den Bereich zwischen der Zufahrt REWE und der Einmündung Dreiseler Straße (K 23).

Der Verkehr wird weitläufig umgeleitet, und zwar ab dem Kreisverkehrsplatz L333/B256/K7 in Windeck-Schladern über die K7 bis Windeck-Leuscheid und weiter über die L312 über Windeck-Herchen zurück auf die L333. In Gegenrichtung wird die Umleitung auch entsprechend ausgeschildert.

Ebenso ist der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) betroffen. Während dieser Zeit werden die Haltestellen „Übersetziger Straße“ und „Im Ünken“ nicht angefahren. Eine Ersatzhaltestelle wird auf der Hauptstraße in Höhe der Hausnummer 120 und gegenüber eingerichtet.

Der Rhein-Sieg-Kreis und die Gemeinde Windeck bitten für diese Beeinträchtigungen um Verständnis.

31.3.2021/156

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.