Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Ausschuss für Inklusion und Gesundheit des Rhein-Sieg-Kreises tagt

Rhein-Sieg-Kreis (hei) – Der Ausschuss für Inklusion und Gesundheit des Rhein-Sieg-Kreises tagt am 19. Mai 2021.  

Schwerpunktmäßig wird es um den aktuellen Sachstand zur Corona-Pandemie im Rhein-Sieg-Kreis gehen.

Auch steht der Bericht aus der Arbeit des Fachbeirats Inklusion auf der Tagesordnung. Da die Amtszeit des Inklusions-Fachbeirats mit der Wahlperiode des Kreistags identisch ist, hat sich der Fachbeirat in der Zwischenzeit auch neu konstituiert. Günter Wingender wurde als Vorsitzender wiedergewählt; Maria Zingsem und Tim Hirschmann wurden zu den stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.         

Der Ausschuss für Inklusion und Gesundheit des Rhein-Sieg-Kreises tagt am Mittwoch, 19.05.2021, um 16:00 Uhr, in der Kantine, Raum AU 1.01a, Kaiser-Wilhelm-Platz 1, 53721 Siegburg, öffentlich. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass beim Betreten und Verlassen sowie während der Sitzung eine medizinische Maske angelegt werden muss; aufgrund der Abstandsregel stehen nur eingeschränkt Plätze zur Verfügung. Des Weiteren werden die Sitzungsteilnehmerinnen und -teilnehmer gebeten, am Sitzungstag vor der Sitzung einen kostenlosen COVID19-Schnelltest durchführen zu lassen bzw. durchzuführen. Die Kreisverwaltung bittet dafür um Verständnis.

12.5.2021/237

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.