Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Vorleseprojekt an der Rudolf-Dreikurs-Schule

Rhein-Sieg-Kreis (db) – An der Rudolf-Dreikurs-Schule in Siegburg startet am 30. November 2021 ein 4-tägiges Vorleseprojekt. Die Förderschule des Rhein-Sieg-Kreises mit dem Schwerpunkt Sprache beteiligt sich seit Jahren am bundesweiten Vorlesetag von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung.

„Lesen eröffnet Welten, bildet und macht große Freude“ sagt Schuldezernent Thomas Wagner, der der Rudolf-Dreikurs-Schule dankbar dafür ist, das Lesen zu fördern und Schülerinnen und Schüler durch diesen Aktionstag dafür zu begeistern. An der Rudolf-Dreikurs-Schule wird der Vorlesetag zu einem viertägigen Leseprojekt verlängert, bei dem die Schülerinnen und Schüler in die Welt der Bücher eintauchen. Sie lernen neue Bücher kennen und beschäftigen sich auf spielerische, kreative Weise mit den Geschichten. Kinder mit sprachlichem Förderbedarf erleben das Lesen oft als mühsam und anstrengend, daher liegt es den Lehrerinnen und Lehrer der Rudolf-Dreikurs-Schule besonders am Herzen ihren Schülerinnen und Schülern den Spaß am Lesen zu vermitteln und sie dazu zu ermutigen, selbst zum Buch zu greifen.

25.11.2021/627

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.