Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Ausschuss für Inklusion und Gesundheit des Rhein-Sieg-Kreises tagt

Rhein-Sieg-Kreis (hei) – Der Ausschuss für Inklusion und Gesundheit des Rhein-Sieg-Kreises kommt am 23. September 2021 zusammen.

Die Verwaltung wird zum aktuellen Stand der Corona-Pandemie berichten.

Des Weiteren steht die Arbeit des Inklusions-Fachbeirats auf der Tagesordnung; unter anderem sollen eine Änderung der Geschäftsordnung und der Antrag des Fachbeirats, sachkundige Einwohnerinnen und Einwohner in den Planungs- und Verkehrsausschuss sowie in den Ausschuss für Wirtschaft, Digitalisierung und Tourismus, zu entsenden, vorberaten werden, bevor der Kreisausschuss beziehungsweise der Kreistag endgültig hierüber befinden.   

Der Ausschuss für Inklusion und Gesundheit des Rhein-Sieg-Kreises tagt am Donnerstag, 23.09.2021, um 16:00 Uhr, im Raum Sieg/Agger, Kaiser-Wilhelm-Platz 1, 53721 Siegburg, öffentlich. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass beim Betreten und Verlassen des Kreishauses, bis zum Sitzplatz, eine medizinische Maske angelegt werden muss. Zur Teilnahme an der Sitzung gelten die 3 G-Regeln: geimpft, genesen, getestet; entsprechende Nachweise sind mitzuführen und auf Verlangen vorzuzeigen.

15.9.21/492

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.