Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Gedenkstätte „Landjuden an der Sieg“:

Konzert mit dem Klarinettentrio Reinald Noisten, Katharina Bohlen und Claudius Reimann

Rhein-Sieg-Kreis (db) – „Das Paradies ist in Dir“ – so lautet der Titel eines Klarinettenkonzerts im Rahmen der Veranstaltungsreihe der Gedenkstätte „Landjuden an der Sieg“. Das Klarinettentrio Reinald Noisten, Katharina Bohlen, Claudius Reimann erzählt von seinem Paradies. Das Trio improvisiert seine musikalischen Geschichten von Frieden, Spiritualität, Licht und Fülle und lässt das Publikum teilhaben an seiner Welt zwischen Diesseits und Jenseits.

Vor fünf Jahren haben sich der Wuppertaler Klarinettist Reinald Noisten, der eigentlich mit seiner Klezmerband „Ensemble Noisten“ bundesweit unterwegs ist, und das Klarinettisten-Duo „Katharina Bohlen / Claudius Reimann“ zusammengetan, um gemeinsam zu improvisieren, Geschichten zu erzählen, zu begeistern und zu berühren.

Das Konzert im Forum des Stadtmuseums Siegburg findet am Sonntag, 10. Oktober 2021, um 18:00 Uhr statt. Karten kosten im Vorverkauf 12,00 Euro, Mitglieder des Fördervereins „Landjuden an der Sieg“ erhalten sie für 10,00 Euro. Die Tickets können beim Archiv des Rhein-Sieg-Kreises vorbestellt werden. Es ist telefonisch unter 02241 / 13-2928 oder per E-Mail an FVgedenkstaetterhein-sieg-kreisde erreichbar. Der Kartenvorverkauf läuft im Stadtmuseum Siegburg, Restkarten gibt es an der Abendkasse.

Für die Veranstaltung gilt die 3G-Regel.

10.9.2021/479

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.