Inhalt anspringen
Rhein-Sieg aktuell

Ersatzneubau eines Bachdurchlasses zwischen Hermerath und Büchel - K 50 gesperrt

Rhein-Sieg-Kreis (an) – Voraussichtlich am Montag, 14. August 2023, beginnen die Bauarbeiten für den Ersatzneubau eines Bachdurchlasses zwischen Hermerath und Ruppichteroth – Büchel.

Die Arbeiten an dem Durchlass, der im vergangenen Jahr stark beschädigt wurde und zu einer vorübergehenden Sperrung der Kreisstraße geführt hatte, mussten zuerst aufgrund von Lieferschwierigkeiten bei den Betonfertigteilen und anschließend aus Gründen des Natur- und Artenschutzes verschoben werden. Jetzt können die Arbeiten als erster Schritt des geplanten Ausbaus der K 50 beginnen. Im Anschluss an die Arbeiten an dem beschädigten Durchlass müssen noch zwei weitere Durchlässe erneuert werden, bevor die Kreisstraße ausgebaut werden kann.

Sperrung der K 50 bis Frühjahr 2024 – Umleitung ausgeschildert

Während der umfangreichen Arbeiten muss die Kreisstraße 50 in Ruppichteroth zwischen Hermerath und Büchel für den Verkehr bis voraussichtlich in das Frühjahr 2024 hinein vollständig gesperrt werden. Eine großräumige Umleitungsstrecke wird ausgeschildert und führt über die Bröltalstraße (B 478) bis Ingersau, die B 507 bis nach Neunkirchen und über die Hauptstraße zurück auf die K 50 bei Hülscheid.

Feuerwehr und Rettungsdienste sowie der ÖPNV wurden über die Sperrung informiert. Der Rhein-Sieg-Kreises bittet für die mit der Baumaßnahme verbundenen Beeinträchtigungen um Verständnis.

08.08.2023/250

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.