Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Geflügelpest in Windeck getilgt – Rhein-Sieg-Kreis frei von Geflügelpest

Rhein-Sieg-Kreis (hei) – Nachdem die Geflügelpest in Lohmar bereits am 27.11.2022 getilgt wurde, gilt dies jetzt auch für den Ausbruch in Windeck und zwar mit Wirkung vom 07.12.2022.

Die umfangreichen Untersuchungen der Tierärztinnen in den Geflügelhaltungen sind abgeschlossen und haben keine weiteren Hinweise auf die Geflügelpest ergeben. Somit werden alle Schutzmaßnahmen im Rhein-Sieg-Kreis mit Wirkung vom 07.12.2022 vollständig aufgehoben.

„Da das Ansteckungsrisiko durch Wildvögel weiter hoch ist, ist es wichtig die allgemeinen Biosicherheitsmaßnahmen in den Geflügelbetrieben einzuhalten“, empfiehlt der Leiter des Veterinäramtes Dr. Johannes Westarp. „Dies gilt natürlich für sämtliche Geflügelhalter im Rhein-Sieg-Kreis“.

Die empfohlenen Biosicherheitsmaßnahmen können ebenso wie weitere Informationen zum Thema Geflügelhaltung und Geflügelpest unter rhein-sieg-kreis.de/gefluegelpest (Öffnet in einem neuen Tab) eingesehen werden.

06.12.2022 / 611

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.