Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Regina Rosenstock

Neue Chefin der Wirtschaftsförderung und Strategischen Kreisentwicklung des Rhein-Sieg-Kreises

Rhein-Sieg-Kreis (hei) – Zum 31. März 2022 wird Dr. Hermann Tengler, Leiter des Referats für Wirtschaftsförderung und Strategische Kreisentwicklung, in den Ruhestand gehen. Tengler hat über lange Jahre hinweg maßgeblich die Entwicklung der Region mitgeprägt und gestaltet, zunächst als Wirtschaftsförderer, dann als Leiter des Referats für Wirtschaftsförderung und strategische Kreisentwicklung des Rhein-Sieg-Kreises.

In seiner jüngsten Sitzung hat der Kreisausschuss über die Nachfolge für Dr. Hermann Tengler entschieden.

Regina Rosenstock aus Bonn wird zum 1. April 2022 Leiterin des Referats für Wirtschaftsförderung und Strategische Kreisentwicklung des Rhein-Sieg-Kreises.      

Die 48-jährige Bonnerin wechselt von den Bereichen Unternehmensförderung und Service Center der IHK Bonn/Rhein-Sieg, deren Gesamtbereichsleitung sie zuletzt innehatte. Ihr Erfahrungsportfolio reicht von Finanzberatung über Senior Key Account Management bis hin zur selbstständigen Unternehmensberatung. Regina Rosenstock hat zwei Abschlüsse in Betriebswirtschaft B.A. und Management M.A. und ist gelernte Bankkauffrau.

23.02.2022/099

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.