Inhalt anspringen
Rhein-Sieg aktuell

Berufskolleg erhält den Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage"

Rhein-Sieg-Kreis (an) – Das Georg-Kerschensteiner-Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises in Troisdorf ist jetzt offiziell „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Bereits 2020 wurde das Berufskolleg in das kreisweite Netzwerk der „Courage-Schulen“ aufgenommen – doch wegen der Corona-Pandemie musste die offizielle Titelverleihung verschoben werden.

Jetzt aber haben die kommissarischen Schulleiter Burkhardt Heinemann und Boris Sauer sowie Schulsozialarbeiterin Sarah Herkenrath, die Verbindungslehrerinnen mit Sarah Mc Nelis als Hauptansprechpartnerin, sowie die Schülerinnen und Schüler der Schülerinnen- und Schülervertretung (SV) die Urkunde von Nadia Schiffer vom Kommunalen Integrationszentrum (KI) des Rhein-Sieg-Kreises erhalten.

„Eine Plakette an der Wand macht aus einer Schule keine bessere Schule“, sagte Burkhardt Heinemann, kommissarischer Schulleiter. „Eine Schule ohne Rassismus gibt es gar nicht. Deswegen ist es wichtig, dass wir ein Bewusstsein schaffen und uns in die richtige Richtung bewegen. Wir wollen alles dafür tun, dass Rassismus an der Schule keinen Platz hat.“

Bei der offiziellen Feier war auch die Schulpatin des Projekts anwesend: Die Kölner Sängerin Daria Assmus, die gemeinsam mit dem ehemaligen Schülersprecher Jendrik Karl, der die Bewerbung 2020 initiierte und nun mit ihr ein Lied performte, dass sie gemeinsam und speziell für diese Veranstaltung arrangiert haben.

„Der Titel ist kein Preis und keine Auszeichnung für bereits geleistete Arbeit, sondern eine Verpflichtung für die Gegenwart und die Zukunft“, betont Nadia Schiffer vom Kommunalen Integrationszentrum des Rhein-Sieg-Kreises. Denn mit dem Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ verpflichtet sich das Georg-Kerschensteiner-Berufskolleg, ein Zeichen gegen alle Formen von Diskriminierung und Rassismus zu setzen und sich für ein gewaltfreies und respektvolles Miteinander einzusetzen. Es sollen regelmäßige Projekte gegen Rassismus, Diskriminierung und Ausgrenzung stattfinden, bei denen auch Schulpatin Daria Assmus teilnehmen wird.

Dabei kann das Berufskolleg bei dieser Thematik schon auf Erfahrung setzen: Bereits in den Jahren 2016 bis 2020 haben sich Schülerinnen und Schüler in zwei multilateralen Erasmus+ Projekten mit Schulen aus Ungarn, Bulgarien und der Türkei ausgetauscht. Dabei ging es um den Umgang mit Vorurteilen, die Sensibilisierung für Diversität in der Schule, im Beruf und in der Gesellschaft sowie um ein „Empowerment“ von Jugendlichen mit Diskriminierungserfahrungen. In verschiedenen Bildungsgängen wie zum Beispiel der Fachschule für Sozialpädagogik oder den Internationalen Förderklassen gibt es Workshops zu dieser Thematik.

Die Initiative, eine „Schule ohne Rassimus – Schule mit Courage“ zu werden, kam aus der Vertretung der Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs. Bereits vor der Corona-Pandemie hatten die Jugendlichen und jungen Erwachsenen dieses Projekt angestoßen. Ihr Ziel ist es, ein Lernumfeld zu schaffen, in dem sich alle Lernenden und Mitarbeitenden der Schule wohl und sicher fühlen.

Ein nächster Schritt dazu wird die Ausbildung von Peercoaches sein. Im neuen Schuljahr werden ca. 20 Schülerinnen und Schüler in einem zweitägigen Training kommunikativ und handlungsorientiert gegen Diskriminierung ausgebildet und gehen dann zu zweit in alle Klassen der Schule, um die Ausbildung ihren Mitschülerinnen und Mitschülern weiter heranzutragen.

Im Rhein-Sieg-Kreis gibt es aktuell 34 Schulen, die bereits zum Netzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ gehören. In diesem Jahr werden sich fünf weitere Schulen anschließen und ihre Titelverleihung feiern.

Alle Schulformen, von der Grundschule bis zum Berufskolleg, sind vertreten. Weitere Informationen gibt es beim Kommunalen Integrationszentrum des Rhein-Sieg-Kreises:

Nadia Schiffer
nadia.schifferrhein-sieg-kreisde

02241 133216
rhein-sieg-kreis.de/courage-schule

23.06.2023/217

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.