Inhalt anspringen
Rhein-Sieg aktuell

Gestrige Unwetterlage im Rhein-Sieg-Kreis: 62 Einsätze für die Feuerwehren

Rhein-Sieg-Kreis (rl) – Die gestrige Unwetterlage hat im Rhein-Sieg-Kreis zu 62 Feuerwehreinsätzen geführt. Mit 23 unwetterbedingten Einsätzen bildete die Gemeinde Windeck den Schwerpunkt des Geschehens; das linksrheinische Kreisgebiet war kaum betroffen. Im Einzelnen sah die Situation wie folgt aus: Eitorf 7, Hennef 1, Lohmar 4, Much 4, Neunkirchen-Seelscheid 4, Niederkassel 1, Sankt Augustin 2, Siegburg 7, Swisttal 1, Troisdorf 6, Wachtberg 2, Windeck 23.

Die Einsätze waren zum großen Teil im Tagesverlauf durch Starkregen und in den Nachstunden durch Sturmböen bedingt; kümmern mussten sich die Feuerwehren um voll gelaufene Keller und umgestürzte Bäume.

Insgesamt waren knapp 150 Kräfte im gesamten Kreisgebiet im Einsatz, inklusive des Personals der Feuer- und Rettungsleitstelle im Kreishaus in Siegburg.

23.06.2023/215

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.