Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Die Schönheit des Rhein-Sieg-Kreises mit der Kamera eingefangen

Landrat Sebastian Schuster zeichnet Siegerfotos aus

Rhein-Sieg-Kreis (hei) – 59 Fotos standen zur Auswahl. Die Qual der Wahl hatte die vierköpfige Jury aus diesen die drei Siegerfotos auszuwählen. Jetzt zeichnet Landrat Sebastian Schuster die Gewinnerin und die Gewinner des Fotowettbewerbs des Rhein-Sieg-Kreises aus.

„Der Rhein-Sieg-Kreis zeigt sein buntes Kleid“ – lautete das Motto des Wettbewerbs, zu dem der Landkreis wieder vom 23. September bis zum 18. Dezember 2022 aufgerufen hatte. Eingeladen waren alle Personen über 13 Jahre mit Wohnsitz im Rhein-Sieg-Kreis unter dem Hashtag #bunteskleidrsk ein schönes Foto aus der Heimat auf dem facebook oder instagram-account des Kreises zu posten.

„Die eingereichten Fotos zeigen einmal mehr, wie vielfältig und bunt der Rhein-Sieg-Kreis ist. Sie dokumentieren die Schönheit unserer Kulturlandschaft, auch im Herbst. Ein herzliches Dankeschön gilt allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern wie auch der kundigen Jury“, zeigte sich Landrat Sebastian Schuster begeistert.

„In besonderer Weise fangen die Siegerfotos zum einen ausdrucksstark die friedliche Herbststimmung und zum anderen sowohl typische als auch alltägliche Kultur – und Landschaftsmotive des Kreises ein“, ist sich die Jury einig.

Die Jury mit der Fotografin Meike Böschemeyer, dem Fotografen Quentin Bröhl, dem Pressesprecher der Stadt Hennef, Dominique Müller-Grote und Landrat Sebastian Schuster ermittelte die Siegerfotos nach drei Durchgängen. Alle Juroren waren bereits in den letzten beiden Jahren dabei.  

Den ersten Platz belegte Annika Heuer mit dem Bild „Weide in Hennef“, gepostet auf facebook. Den zweiten Platz errang Benjamin Klein mit seinem Foto „Kuh auf der Weide“, gepostet auf Instagram. Mit dem dritten Platz ausgezeichnet wurde Sascha Bender für seine Aufnahme „Kloster Heisterbach“, ebenfalls auf Instagram gepostet.

„Man muss einfach mit offenen Augen durch unsere schöne Region gehen, dann sieht man immer wieder wunderbare Motive“, so Benjamin Klein und Sascha Bender, die persönlich bei der Preisübergabe dabei sein konnten.

Die Gewinnerin und Gewinner erhielten jeweils ein Preisgeld in Höhe von 150 Euro, 100 Euro und 50 Euro sowie den immerwährenden Kalender „Ein Kreis – Viele Gesichter“.

31.03.2023/107

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Rhein-Sieg-Kreis
  • Rhein-Sieg-Kreis
  • Rhein-Sieg-Kreis
  • Rhein-Sieg-Kreis

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.