Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Kreistag des Rhein-Sieg-Kreises entscheidet über den Doppelhaushalt 2023/2024

Rhein-Sieg-Kreis (hei) – Der Kreistag des Rhein-Sieg-Kreises kommt am 7. Dezember 2022 zu seiner zehnten Sitzung im Siegburger Kreishaus zusammen.

Dabei werden die Kreistagsmitglieder über verschiedene Anträge der Kreistagsfraktionen entscheiden.

Weitere Beschlussfassungen betreffen die Weiterentwicklung des Busnetzes in der Gemeinde Windeck, das Förderprojekt „JOBWÄRTS einfach.besser.pendeln“ und die Entwicklung einer nachhaltigen Beethoven-Kultur in der Region.

Des Weiteren soll die öffentlich–rechtliche Vereinbarung zur Planung der Stadtbahnlinie 17 zwischen dem Rhein-Sieg-Kreis und den beteiligten Kommunen auf den Weg gebracht werden.

Nachdem Stafan Gandelau zum Kreisbrandmeister ernannt worden ist, steht die Ernennung eines neuen stellvertretenden Kreisbrandmeisters auf der Tagesordnung.  

Im Rahmen der Haushaltsaufstellung 2023/2024 wird der Kreistag über den Jahresabschluss 2021 befinden, über die Entlastung des Landrats abstimmen sowie über den Doppelhaushalt 2023/2024 entscheiden.

Der Kreistag des Rhein-Sieg-Kreises tagt am Mittwoch, 07.12.2022, um 16:00 Uhr, im Kreishaus, Großer Sitzungssaal A 1.16, 53721 Siegburg, öffentlich.

30.11.2022/599

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.