Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Landrat Sebastian Schuster empfängt neuen Schulleiter in Hennef

Rhein-Sieg-Kreis (db) – Er möchte, dass seine Schülerinnen und Schüler gerne zur Schule kommen: Sebastian Wolf ist neuer Schulleiter der Richard-Schirrmann-Schule in Hennef-Bröl. Bei seinem Antrittsbesuch bei Landrat Sebastian Schuster hat der 46 Jahre alte Familienvater sein Verständnis von Schulleben erläutert.

Bei dem Gespräch mit dem neuen Leiter der Förderschule des Rhein-Sieg-Kreises hat Landrat Sebastian Schuster erneut die Bedeutung der Förderschulen unterstrichen. „Es ist mir ein großes Anliegen, die Entwicklung der Schülerinnen und Schüler bestmöglich zu fördern.  So hat der Kreis aktuell auch mit Fördermitteln der Ausstattungsoffensive NRW in die Schuldigitalisierung investiert und beschafft schulgebundene mobile Endgeräte, um eine 1:1-Ausstattung an den Förderschulen zu erreichen,“ sagte Sebastian Schuster bei dem Gespräch.

Sebastian Wolf hat zum November 2022 die Schulleitung der Richard-Schirrmann-Schule übernommen. Die Förderschule hat den Schwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung. Zuletzt war er im Schulleitungsteam der Don-Bosco-Schule in Troisdorf.

„Mein Team und ich arbeiten jeden Tag daran, Schulleben so zu gestalten, dass möglichst alle Schülerinnen und Schüler gerne zur Schule kommen und wir sie ein Stück auf ihrem Weg in die Zukunft begleiten können. Dabei ist mir eine vertrauensvolle und zielführende Kooperation mit allen an Schule beteiligten Stakeholdern wichtig“, sagt Wolf.

28.11.2022/594

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Rhein-Sieg-Kreis

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.