Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Mit Adoptivkindern ehrlich sprechen: Tagesveranstaltung für Adoptiveltern

Rhein-Sieg-Kreis (hei) – „Warum bin ich weggeben worden?“ Diese Frage gehört zu einer der wichtigsten Fragen adoptierter Kinder. Daraus ergibt sich die Notwendigkeit, Schmerzliches in Worte zu fassen. Das ist in der Regel ein schwieriges, manchmal auch die Erwachsenen ängstigendes Unterfangen; sich dem zu stellen, braucht Mut, Kraft und Unterstützung.

Die Gemeinsame Adoptionsvermittlungsstelle des Kreisjugendamtes und der Jugendämter der Städte Bad Honnef, Bornheim, Hennef, Königswinter, Lohmar, Meckenheim, Niederkassel, Rheinbach, Sankt Augustin, Siegburg und Troisdorf, bieten jetzt einen Fortbildungstag für Adoptiveltern an! Dieser möchte Anregung und Unterstützung bieten zur Klärung der Fragen wann, was, wie gesagt werden kann. Und zwar so, dass nichts Wesentliches ausgespart und gleichzeitig nicht unnötig verletzt wird. Ziel ist ein guter Umgang mit der Geschichte des Kindes wie auch mit der Geschichte des Kindes in der Adoptivfamilie.

Bei der Tagesveranstaltung ist das Einbringen eigener Fragen sehr erwünscht. Ausgehend von der persönlichen Familiensituation und individuellen Fragen wird sich mit der Thematik auseinandergesetzt.

Die Referentin Eva Ris arbeitet in einer eigenen Supervisions- und Beratungspraxis in Darmstadt. Seit 20 Jahre beschäftigt sie sich beruflich mit den Themen Herkunft und Biografiearbeit. Wer mehr wissen möchte, kann auf die Homepage eva-ris.de schauen.

Die Veranstaltung findet am Samstag, 12. November 2022, von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr, im Kreishaus, Raum Sieg, Kaiser-Wilhelm-Platz 1, 53721 Siegburg statt. Um 9:30 Uhr bereits ist ein Stehkaffee, das Mittagessen um 13:00 Uhr. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Wer weitere Informationen wünscht und sich anmelden möchte, kann sich an Christina Wiltfang beim Jugendamt des Rhein-Sieg-Kreises, Telefon 02241/13-2331 , E-Mail: Christina.wiltfang@rhein‑sieg‑kreis.de wenden.

24.10.2022/531

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.