Inhalt anspringen
Rhein-Sieg aktuell

Vorbereitungen zur Einführung des Telenotarztsystems

Ausschuss für Rettungswesen und Katastrophenschutz des Rhein-Sieg-Kreises tagt

Rhein-Sieg-Kreis (hei) – Der Ausschuss für Rettungswesen und Katastrophenschutz des Rhein-Sieg-Kreises tagt am 18. September.

Die Ausschussmitglieder werden über die Fortschreibung des Rettungsdienstbedarfsplans 2023 beraten und eine entsprechende Beschlussempfehlung für den Kreisausschuss und Kreistag fassen.

Ebenso geht es um die Einführung des Telenotarztsystems auch für die Bürgerinnen und Bürger im Rhein-Sieg-Kreis. Zur Etablierung des neuen Systems soll eine  öffentlich-rechtliche Vereinbarung über die Zusammenarbeit zwischen der Bundesstadt Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis beschlossen werden. Die endgültige Entscheidung hierüber obliegt dem Kreistag, der am 28. September 2023 tagt.

Der Ausschuss für Rettungswesen und Katastrophenschutz des Rhein-Sieg-Kreises tagt am Montag, 18. September 2023, um 16:00 Uhr, im Siegburger Kreishaus, Großer Sitzungssaal A 1.16, 53721 Siegburg, öffentlich.

13.09.2023/298

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.