Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Gedenkstätte „Landjuden an der Sieg“

Vortrag „Der 75. Jahrestag der Staatsgründung Israels“

Rhein-Sieg-Kreis (an) – Der Staat Israel feierte am 26. April 2023 die Staatsgründung vor 75 Jahren. Nach jüdischem Kalender proklamierte der erste Premierminister Israels, David Ben Gurion, am 5. Tag des 8. Monats Ijjar die Unabhängigkeit des Landes.

In seinem Vortrag befasst sich der evangelische Pfarrer i.R. Siegfried Virgils mit der ebenso erstaunlichen wie wechselhaften Geschichte des modernen Staates Israel, der einzigen Demokratie im Nahen Osten.

Israel ist Heimstätte für über 8 Millionen Jüdinnen und Juden; immer offenstehende Zufluchtsstätte für jüdische Menschen aus der Diaspora in aller Welt. Und, so der Referent: Wie wunderbar lebensrettend wäre es gewesen, wenn es den Staat Israel schon 1933 gegeben hätte!

Der Vortrag findet am Mittwoch, 18. Oktober 2023, um 18:00 Uhr im Forum im Stadtmuseum Siegburg statt, Markt 46, 53721 Siegburg. Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Kreisstadt Siegburg durchgeführt.

25.09.2023/315

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.