Inhalt anspringen
Rhein-Sieg aktuell

Erfolgsmodell: bislang mehr als 220 OrgelErlebnisse für Kinder

Rhein-Sieg-Kreis (db) – Seit dem Beethoven-Jubiläumsjahr BTHVN2020, also seit inzwischen drei Jahren, gibt es mit dem „OrgelErlebnis für Kinder im Rhein-Sieg-Kreis“ ein Veranstaltungsprogramm, das sich an Primarschulen im gesamten Rhein-Sieg-Kreis richtet. Dabei lernen die Kinder Orgeln vor Ort mit Musik und Geschichten kennen.

Die Resonanz auf diese besondere Veranstaltungsreihe ist groß. Rund 5.000 Schülerinnen und Schüler aus dem Rhein-Sieg-Kreis haben inzwischen mehr als 220 Orgelerlebnisse besucht. Spitzenreiter sind dabei die Städte: Meckenheim mit annähernd 40 OrgelErlebnissen und Hennef, Bad Honnef und Rheinbach mit jeweils etwa 20 OrgelErlebnissen.

„Die OrgelErlebnisse sind für die Kinder jedes Mal ein Erlebnis, welches neugieriges Interesse und Staunen hervorruft. Der Zugang zum Instrument Orgel und ihren vielfältigen Klängen trägt zudem zum Entdecken der heimatlichen Umgebung und ihren kulturellen Schätzen bei“, erläutert Gabriele Paar, Leiterin des Regionalen Bildungs-, Kultur- und Sportbüros des Rhein-Sieg-Kreises. „Durch die erfolgreiche Kooperation mit der Thomas-Morus-Akademie Bensberg konnte der Rhein-Sieg-Kreis das Projekt OrgelKultur im Kreisgebiet ausbauen und damit einen nachhaltigen Beitrag zur kulturellen Bildung leisten.“

Durch das Projekt können immer wieder Kinder erreicht werden, die noch nie eine Orgel gesehen und vor allem gehört haben. Die OrgelErlebnisse ermöglichen passend zu den kulturpolitischen Leitlinien des Rhein-Sieg-Kreises kulturelle Bildung von Kindern im Klassenverband ganz unabhängig vom Elternhaus.

Die Veranstaltungsreihe wird vom Regionalen Kulturbüro des Rhein-Sieg-Kreises koordiniert und in Kooperation mit der Thomas-Morus-Akademie Bensberg sowie mithilfe von Fördermitteln des Landschaftsverbandes Rheinland realisiert. Im Jahr 2023 unterstützt die Städte- und Gemeinden-Stiftung der Kreissparkasse Köln im Rhein-Sieg-Kreis die OrgelErlebnisse als Beitrag zur kulturellen Bildung für Primarstufenklassen.
„Wir freuen uns, dass ganze Grundschulklassen im gesamten Rhein-Sieg-Kreis auf so wunderbare und spielerische Weise an die faszinierende Welt der Orgelmusik herangeführt werden. Dafür engagieren wir uns sehr gerne“, so Christian Brand, Geschäftsführer der Stiftungen der Kreissparkasse Köln.

In diesem Jahr stehen insgesamt 9 verschiedene Stücke zur Wahl, die von Lehrkräften kostenfrei gebucht werden können. Organistinnen und Organisten aus dem Rhein-Sieg-Kreis haben in ihren Programmen den Kindern bekannte Themen und Geschichten ausgewählt und für die Orgel aufbereitet. Darüber hinaus wurde exklusiv für die OrgelErlebnisse eine Auftragskomposition geschrieben. Das Werk setzt sich mit dem Leben und Werk von Ludwig van Beethoven auseinander.

Mit dem OrgelErlebnis für Kinder sollen Kinder im Grundschulalter an das Instrument herangeführt werden. Den Mädchen und Jungen werden dabei bekannte Werke, wie „Der kleine Prinz“, „Die Bremer Stadtmusikanten“ oder auch das eigens für das Projekt geschriebene „Als die Königin sich in Ludwig verliebte“ vorgestellt.
Das Programm und die Anmeldemaske für Grundschulklassen gibt es auf orgelkultur-rhein-sieg.de

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.