Inhalt anspringen
Wirtschaftsförderung

Bersonders oder eine/r unter vielen? Wie Sie Ihr „Alleinstellungsmerkmal“ (USP) finden

Gründungsakademie Rhein-Sieg

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

17:00 bis 20:00

Ob Coach, Unternehmensberaterin und Unternehmensberater, Heilpraktikerin und Heilpraktiker, ob technische und/oder erklärungsbedürftige Produkte und Dienstleistungen: Wer sich mit seinen Angeboten im Markt etablieren will, muss sich heutzutage ständig mit Marktbegleiterinnen und Marktbegleiter auseinandersetzen.

Die echte Innovation, die sich alleine durch Ihre Neuartigkeit von allem/n anderen absetzt und deshalb ein Selbstläufer ist, ist schwer zu finden. Umso wichtiger ist es, den eigenen Wettbewerbsvorteil zu suchen: DEN Vorteil, der sich im Bewusstsein Ihrer Kundinnenn und Kunden als „einzigartig“ einprägt und mit dem Sie sich in einem gut aufgestellten Wettbewerbsumfeld abheben können.

Ihr Ziel muss also sein, IHR Alleinstellungsmerkmal zu finden, um sich mit einem klaren Profil bei Ihren spezifischen Zielgruppen zu differenzieren, zu positionieren und dieses auch klar und authentisch zu kommunizieren.

Dieser Workshop gibt Ihnen eine Methodik an die Hand, wie Sie das schaffen und wie Sie Ihr neu gewonnenes Profil erfolgversprechend einsetzen können.
Darüber hinaus bietet er Ihnen durch Gruppendiskussion auch noch einmal einen anderen, offeneren Blick auf Ihr persönliches Angebot, Ihre Branche und Ihre Zielgruppen sowie die Möglichkeit Synergien zu bilden.

Inhalte:

  • Was ist ein Alleinstellungs-/Differenzierungsmerkmal, wozu und weshalb brauche ich es?
  • Wie analysiere ich Mitbewerberinnen und Mitbewerber und was kann ich daraus für mich selber lernen?
  • Wie definiere ich meine eigenen Stärken und Schwächen und was leite ich daraus ab?
  • Wer sind meine Zielgruppen tatsächlich und welche Erwartungen haben Sie?
  • Welchen Nutzen (Grund- und Zusatznutzen) verspreche ich und warum kann ich das versprechen?
  • Nutzen versus Alleinstellungsmerkmal: warum der Nutzen meiner Dienstleistung oder meines Produktes nicht unbedingt auch Alleinstellungsmerkmal sein muss.
  • Wie verdichte ich die Ergebnisse meiner Analyse und nutze Sie für die Entwicklung meines USP´s?
  • Wie formuliere ich mein eigenes Alleinstellungsmerkmal prägnant und wie setze ich es glaubwürdig und authentisch in meinem Angebot um?

Referentin: Ulrike Esser-Hasivar, Lohmar

Auskünfte: Herbert Schoofs, Tel.: 02241 / 13-2326

Eine verbindliche und schriftliche Anmeldung, mit Angabe aller Kontaktdaten und der Branche, ist unbedingt erforderlich.

Informationen

AnmeldungPer E-Mail unter info@gruendungsakademie-rhein-sieg.de.
Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit näheren Angaben.

Eintritt

Die Teilnahme ist kostenfrei. Es können maximal 16 Personen teilnehmen.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...