Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Frauen in der Bewerbungsphase

Betrifft: FRAUEN

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

08:30 bis 12:30

Für Berufsanfängerinnen, Wiedereinsteigerinnen sowie Frauen, die eine berufliche Neuorientierung suchen.

1. Tag: Bestandsaufnahme und Wünsche, Ziele für die Zukunft

Am ersten Tag werden wir gemeinsam eine Bestandsaufnahme Ihrer Qualifikationen, Erfahrungen und Kenntnisse vornehmen. Dazu gehören Ihre bisherigen Tätigkeiten beruflich und privat.

Sie werden sich fragen, was Ihnen Spaß macht und woran Sie Freude haben. Welche Schwierigkeiten oder Hürden sehen Sie? Und was ist für Sie besonders wichtig und warum?

Formulieren Sie Ihre Wünsche für die Zukunft beim Neu- oder Wiedereinstieg in den Beruf.

2. Tag: Kommunikation, Abgrenzungen, Selbstsicherheit

Am zweiten Tag widmen wir uns den Grundsätzen der Kommunikation und lernen Übungen zur Abgrenzung, Durchsetzung und Selbstsicherheit kennen.

Wir bedenken mögliche Schwierigkeiten und suchen Lösungswege zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Darüberhinaus wird Katrin Erb-Ruck, Beauftragte für Chancengleichheit der Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg über Fördermöglichkeiten und spezielle Angebote der Agentur für Arbeit informieren.

3. Tag: Bewerbungen vorbereiten

Zuletzt bereiten wir unsere Bewerbungen vor, in dem wir Bewerbungsstrategien entwickeln, Informationsquellen erschließen, Stellen finden, z.B. Internetrecherchen.

Wir prüfen die Bewerbungsunterlagen: Lebenslauf, Zeugnisse, moderne und individuelle Bewerbungsanschreiben und sprechen über Initiativ-Bewerbung, Bewerbung per Internet, E-Mail, Praktikum, Weiterbildung, etc. auch die Unterstützung durch die Arbeitsagentur und Beratungsstellen wird thematisiert.

Zum Abschluss erkennen wir, wo wir stehen und formulieren Ziele für unser weiteres Vorgehen. Als Methoden im Seminar nutzen wir den Vortrag, Austausch, Gruppenarbeit, Einzel- und Gruppenübungen und Rollenspiele.

Auf die Wünsche der Teilnehmerinnen wird soweit als möglich eingegangen.

Referentin: Marianne Gühlcke, Diplom-Volkswirtin, Gestalttherapeutin und Mediatorin

Informationen

AnmeldungAnmeldung bei der Volkshochschule Voreifel, Tel.: 02226 / 921920, www.vhs-voreifel.de

Eintritt

35 Euro

Seite teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...