Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Finanzplanung für Frauen - Online-Kurs der VHS Rhein-Sieg

Die Altersvorsorge endlich angehen (12. und 19. Januar 2023)

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

18:00 bis 21:00

Immer mehr Deutsche über 65 Jahre gelten als arm oder armutsgefährdet. Frauen sind besonders betroffen, weil ihre Erwerbsbiografien häufiger unterbrochen sind und sie immer noch rund 20 % weniger verdienen als Männer. Minijobs, Teilzeitarbeit und Babypausen wirken sich negativ auf ihre Rentenansprüche aus.

Frauen sollten daher frühzeitig privat vorsorgen. Aber auch mit Mitte 50 ist es noch längst nicht zu spät, die eigenen Finanzen in die Hand zu nehmen. Doch wie macht man das insbesondere in Zeiten von Null- und Negativzinsen?

Vorgestellt werden sowohl klassische Spar- und Anlageprodukte als auch Produkte aus dem Wertpapier- und Versicherungsbereich. Dabei wird auch erklärt, wie Sie Ihre Altersvorsorge mit einer nachhaltigen Geldanlage verbinden können. Zudem wird gezeigt, für wen sich staatliche Förderungen lohnen und wie Sie von der betrieblichen Altersvorsorge profitieren.

Holger Jünke ist Diplom-Kaufmann mit langjähriger Erfahrung als Senior Produktmanager einer großen Bank und zeigt Ihnen, mit welchen Finanzprodukten Sie schon mit kleinen Sparbeträgen flexibel Altersvorsorge betreiben können.

VHS-Kursnummer: 222-50200

Referent: Holger Jünke

Informationen

AnmeldungMonika Lindlar, Tel.: 02241-3097-25 oder E-Mail: monika.lindlar@vhs-rhein-sieg.de Online-Veranstaltung via Zoom, der 2. Kurs-Tag ist der 19. Januar 2023 (gleiche Uhrzeit). Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Anmeldung via E-Mail.

Eintritt

43,20 Euro

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.