Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

„Wege aus der Rosa-Hellblau-Falle®“

Interaktive Online-Veranstaltung für Eltern

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

19:00 bis 21:00

In vielen Spielzeugläden gibt es nur noch zwei Lager – ohne Schnittmenge. So voll-zieht sich ganz unbemerkt eine früheste Spaltung unserer Gesellschaft, und zwar in Jungs-Jungs und Mädchen-Mädchen.

Warenwelt und Werbung schreibt den Mädchen und Frauen zunehmend wieder ihre klassische Rolle als Hausfrau, Mutter und als schwacher Gegenpart zu, als diejenige, die für soziales Handeln zuständig ist oder auch als dem Genuss zugewandte „Prinzessin“. Jungen und Männer werden dagegen mit beruflichem Aktivsein zusammengebracht, aber auch mit den Attributen Mut, Stärke und Sportlichkeit.
Der Referent geht auf sexistische Anspielungen in der Werbung ein und möchten dafür sensibilisieren, dem Einfluss von Werbung und Warenwelt bewusst zu entgehen und sich die Manipulation und die damit einhergehenden Rollenklischees bewusst zu machen und gibt Anregungen zur Sensibilisierung im täglichen Umgang mit eigenen Kindern.

Referent: 
Sascha Verlan, Germanist, (Hörfunk-)-Journalist, Regisseur, Autor u.a. von „Die Rosa-Hellblau-Falle: Für eine Kindheit ohne Rollenklischees“

Dieses Angebot wird organisiert durch den Arbeitskreis der Gleichstellungsbeauftragten im Rhein-Sieg-Kreis, gefördert durch das Land NRW.

Nach der Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten des Online-Formates (zoom). 

Eintritt

Die Online-Veranstaltung ist kostenlos.

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.