Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

"Ein Mann ist keine Altersvorsorge" - Warum finanzielle Unabhängigkeit für Frauen so wichtig ist

Themenwoche Frauen und Finanzen - Online-Vortrag

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

18:00 bis 19:00

Frauen können heutzutage theoretisch alles werden: Nobelpreisträgerin, Top-Managerin oder Bundeskanzlerin. Und trotzdem stehen immer noch die gleichen Fragen im Raum wie früher: Warum arbeiten so viele Frauen im Minijob? Warum erhalten sie so wenig Rente? Warum sind sie so oft finanziell abhängig von ihrem Partner?

Frau und Geld, Muenchen, 29.07.2019Copyright Quirin Leppert

Helma Sick gründete einst eine der ersten Finanzberatungen für Frauen. Sie sagt, entscheidend ist noch immer das erste Kind. Und wundert sich über junge Akademikerinnen. "Es ist fahrlässig, sich jahrelang auf die Familie zu konzentrieren."

Helma Sick räumt auf mit Illusionen, Vorurteilen und falschen Anreizen. An konkreten Beispielen zeigt sie, was überholte Rollenvorstellungen im Leben von Frauen anrichten können und was die Politik, aber auch die Frauen selbst dagegen tun können. Sie ermutigt Frauen, eine Ehe nicht mehr als Versorungseinrichtung zu sehen, sondern sich um ihre eigene finanzielle Unabhängigkeit zu kümmern und gibt dafür praktische Tipps.

Online-Vortrag mit Helma Sick
Buchautorin, Brigitte-Kolumnistin und Finanzexpertin für Frauen
www.frau-und-geld.com (Öffnet in einem neuen Tab)

Informationen

AnmeldungAnmeldung erforderlich unter gleichstellung@rhein-sieg-kreis.de (oder Sie nutzen das nachstende Formular)

Eintritt

Die Teilnahme ist für Sie kostenlos.

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Quirin Leppert
  • Rhein-Sieg-Kreis
  • Rhein-Sieg-Kreis

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.