Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Demokratieförderung in der Grundschule am Beispiel des Klassenrates

Workshop

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

11:00 bis 13:00

Verständnis für und Umsetzung von Demokratie kommen nicht von alleine. Demokratie muss gelernt und gelebt werden. Die Grundschule legt den Grundstein für eine nachhaltige Demokratiebildung.

Der Klassenrat ist ein Beispiel für einen Ort, an dem Kinder Demokratie als Alltagskultur erleben und erlernen. Beim Klassenrat beraten, diskutieren und entscheiden Schülerinnen und Schüler über wichtige Themen des Zusammenlebens. Ziel ist es, die Gemeinschaft zu fördern und erste Einblicke in demokratische Prozesse zu ermöglichen.

In diesem Workshop wollen wir – neben den Grundgedanken zum Klassenrat – sehr praktisch arbeiten und überlegen, welche konkreten Themen im Klassenrat behandelt werden und wie ein Klassenrat durchgeführt wird. Es wird praktische Hinweise und Materialien geben, sodass Sie gleich morgen loslegen können.

Zielgruppe: Schulische Mitarbeitende aller Grundschulen aus dem Rhein-Sieg-Kreis und aus Bonn.

Veranstaltungsleitung: Britta Esp (Systemberatung Extremismusprävention und Demokratieförderung)

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.