Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

„In die Schule geh´ ich nicht!“

Bedingungen und Handlungsmöglichkeiten bei Schulabsentismus

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

14:00 bis 17:00

In der Schulpsychologischen Beratung werden wir in den letzten Jahren stärker mit Anfragen konfrontiert, in denen Schülerinnen und Schüler die Schule unregelmäßig, ja, über eine längere Zeit gar nicht mehr besuchen.

Die Weigerung oder das Unvermögen am Unterricht teilzunehmen, stellt gerade auch die involvierten Lehrkräfte und Schulleitungen vor große Herausforderungen.

  • Was sind die Ursachen?
  • Was können wir als Schule tun?
  • Wie können wir gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern und deren Eltern an einer Lösung arbeiten?

In diesem dreistündigen Workshop soll eine Einführung in das Thema Schulabsentismus gegeben werden. Dabei werden wir uns zum einen mit Faktoren beschäftigen, die zu Absentismus beitragen können.

Ein besonderes Augenmerk soll aber auf den praktischen Handlungsschritten liegen, wie eine Rückkehr in den Regelunterricht schulisch begleitet und unterstützt werden kann.

Zielgruppe: Lehrkräfte aller Schulformen im Rhein-Sieg-Kreis

Begrenzte Teilnehmerzahl

Veranstaltungsleitung: Hans Ulrich Frink und Dr. Anja Roye

Informationen

Anmeldungper Mail unter: veranstaltung.schulpsychologie@rhein-sieg-kreis.de

Seite teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...