Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Workshop: Suizidalität - Wegducken oder Hingucken?

Schulpsychologische Beratungsstelle

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

14:00 bis 17:00

Praktisch jede weiterführende Schule muss sich irgendwann mit dem Thema Suizidalität auseinandersetzen. Die Schülerinnen und Schüler durchlaufen schwierige Lebensphasen, die immer wieder zu krisenhaften Situationen führen können. Das führt im Schulalltag häufig zu großer Verunsicherung: Woran erkenne ich, ob sich jemand ernsthaft mit dem Gedanken der Selbsttötung beschäftigt? Wie kann ich das Thema sensibel ansprechen? Wo fängt meine Verantwortung an und wo endet sie? Was können wir als Schulgemeinschaft präventiv unternehmen? 

Das bieten wir: 
In dem Workshop beschäftigen wir uns mit Zahlen und Hintergründen zum Thema Suizidalität/Suizid, mit der eigenen Haltung zu diesem Thema, mit den Handlungsmöglichkeiten bei Verdacht auf Suizidalität und den Präventionsmöglichkeiten. Den Umgang mit einem erfolgten Suizid wollen wir in diesem Workshop nicht behandeln; hierzu verweisen wir an die schulischen Krisenteams, die wir dabei gerne - auch in Form von Fortbildungen - unterstützen. 

Zielgruppe: 
Alle Professionen an weiterführenden Schulen (Lehrkräfte, Sekretariat, OGS, Hausmeister) 

Veranstaltungsleitung: 
Sara Glashagen und Andrea Kaulich 

Falls keine Präsenzveranstaltungen möglich sein sollten, wird der Workshop online angeboten.

Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt.

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.