Inhalt anspringen
Wirtschaftsförderung

Unsicherheit in der Krise – und was wir dagegen tun können

Gründungsakademie Rhein-Sieg

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

17:00 bis 20:00

Es sind nun schon einige Monate, dass wir unter veränderten Bedingungen miteinander leben.

Wir haben weniger oder gar keine Arbeit, oder mehr, falls zum Beispiel die Kinder den ganzen Tag da sind. Wir können uns nicht mit Freunden treffen und gemeinsam etwas unternehmen. Wir sind „auf Abstand“ und die meisten Hobbys wie Sport und Musik liegen brach. Besuche, Reisen und Veranstaltungen fallen aus.

Es ist ungewiss, wie es weitergeht oder wie lange dieser Zustand anhält. Es ist auch ungewiss, wie unser Leben danach sein wird.

Diese Situation fordert uns heraus. Wir brauchen (und wollen) Stabilität, Sicherheit, Nähe, Mit- und Zueinander, planbare Arbeitssituationen und Möglichkeiten, um Gemeinschaft zu leben und uns zu erholen.

Einige Menschen kommen mit der Situation besser zurecht, anderen tun sich eher schwer.

Um die neuen Herausforderungen anzunehmen und spontan auf ungewisse Situationen reagieren zu können, ist es hilfreich, ein neues Repertoire an Methoden und Fähigkeiten zu erwerben. Fähigkeiten, die sowohl beim „Agilen Arbeiten“, als auch im Improvisationstheater angewandt werden.

Referentin: Sylvia Oltmanns, Bonn

Eintritt

Die Teilnahme ist kostenfrei. Es können maximal acht Personen teilnehmen.

 

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...