Inhalt anspringen
Verwaltung / Politik

Teststrategie des Bundes – Hinweise zu kostenlosen Corona-Schnelltests

Die Corona-Testverordnung des Bundesgesundheitsministeriums sieht vor, dass sich Bürgerinnen und Bürger ab 8. März 2021 mindestens einmal wöchentlich auf eine Infektion mit dem Coronavirus testen lassen können. Voraussetzung ist allerdings, dass sie keine Symptome zeigen, die auf eine Infektion mit dem Coronavirus hinweisen könnten. 
Getestet werden kann in privaten Testzentren, bei Ärztinnen und Ärzten, bei Apothekerinnen und Apothekern, aber auch bei Hilfsorganisationen, denn Antigen-Schnelltests müssen nicht in einem Labor ausgewertet werden. 

An dieser Stelle finden Sie eine fortlaufend aktualisierte Übersicht der Bürgerteststellen, die vom Rhein-Sieg-Kreis beauftragt worden sind.

Ganz wichtig: In den Abstrichzentren des Rhein-Sieg-Kreises in Siegburg und Rheinbach sind keine kostenlosen Schnelltests möglich. Deren Kapazitäten sind aktuell ausschließlich für PCR-Testungen im Auftrag des Gesundheitsamtes vorgesehen. 

Wichtige Hinweise für Anbieter von Bürgerteststellen:

Wenn Sie durch uns beauftragt werden möchten, kontaktieren Sie unser Gesundheitsamt bitte auf jeden Fall per E-Mail an schnelltestrhein-sieg-kreisde, um das weitere Procedere abzustimmen. Bitte nutzen Sie das Funktions-Postfach ausschließlich in diesem Kontext.

Bitte verwenden Sie für den Antrag auf Beauftragung unbedingt das hier hinterlegte Formular. Hinweise zu den Mindestanforderungen, die Teststellen erfüllen müssen, können Sie ebenfalls hier abrufen.

Unsere Karte zeigt die Standorte der aktuellen Bürgerteststellen

Auf unsere Karte erhalten Sie einen Überblick, wo Sie in Ihrer Nähe eine Corona-Teststelle finden können. Mit gedrückter Maustaste verschieben Sie die Karte in die gewünschte Richtung. Zum Vergrößern oder Verkleinern des Kartenausschnitts halten Sie die Strg-Taste gedrückt und Scrollen mit der Maus oder betätigen die Symbole +/- im linken oberen Eck. Mit einem Klick auf die blauen Markierungen erhalten Sie weitere Infos zu der jeweiligen Bürgerteststelle.

Bitte berücksichtigen Sie: Die Bürgerteststellen müssen dem Gesundheitsamt positive Schnelltests unmittelbar melden. Wenn Ihr Schnelltest positiv ist, sind Sie selbst verpflichtet, sich unverzüglich in Quarantäne zu begeben. 

Da Schnelltests eine höhere Fehlerquote aufweisen als im Labor ausgewertete PCR-Tests, empfehlen wir Ihnen unbedingt, einen positiven Schnelltest durch einen PCR-Test verifizieren zu lassen. Nähere Informationen erhalten Sie hier:

Weitere Informationen zu Schnelltests finden Sie hier:

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.