Inhalt anspringen
Karriere bei uns

Ausbildungsangebot

Bewerbungsfrist 30. November 2020

Du interessierst Dich für Informationstechnologien in der öffentlichen Verwaltung? Du möchtest die digitale Zukunft vorantreiben, bist kreativ, arbeitest gerne in einem Team und übernimmst Verantwortung?

Der Rhein-Sieg-Kreis bietet zum 1. September 2021 erstmalig einen dualen Studienplatz (im Blockmodell) der

Verwaltungsinformatik E-Government, B.Sc. (weiblich/männlich/divers)

in der Beamtenlaufbahn der Ämtergruppe des ersten Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2 des technischen Verwaltungsinformatikdienstes an.

Was erwartet Dich?

Das duale Studium von vier Jahren ist unterteilt in Theorie und Praxis. Die theoretische Ausbildung erfolgt an der Hochschule Rhein-Waal in Kamp-Lintfort. Hier stehen Aufgaben und Anforderungen rund um das Thema E-Government im Vordergrund. Neben den Grundlagen der Programmierung, technischen Informatik werden auch Betriebswirtschaftslehre und Grundlagen der Rechtswissenschaften vermittelt. In den Praxissemestern lernst Du die Arbeit der Kreisverwaltung und die moderne Informationstechnik des Amtes für Zentrale Steuerungsunterstützung kennen. Du erhältst monatliche Anwärterbezüge von rund 1.360,00 Euro.

Dein Profil

  • Du hast Abitur oder die uneingeschränkte Fachhochschulreife.
  • Du verfügst über gute Kenntnisse in Deutsch, Englisch und Mathematik.
  • Du hast eine Vorliebe für Informatik und Technik.Du hast die deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines EU-Mitgliedstaates.

Die Kreisverwaltung des Rhein-Sieg-Kreises fördert die Gleichstellung aller Menschen und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität ausdrücklich.

Der Rhein-Sieg-Kreis nutzt für dieses Stellenbesetzungsverfahren das Online-Bewerbungsportal Interamt. Deine Bewerbung kannst Du bis zum 30. November 2020 ausschließlich online unter www.interamt.de, Stellen-ID 629443, einreichen. Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

Für telefonische Auskünfte für die Ausbildung in der Abteilung Informations- und Kommunikationstechnik des Amtes für Zentrale Steuerungsunterstützung steht der Leiter der Abteilung, Frank Feldschow, unter der Telefonnummer 02241 13-2925 zur Verfügung.

Karriere bei uns

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...