Inhalt anspringen
Karriere bei uns

Stellenangebot - Jugendamt

Bewerbungsfrist 26. Juli 2019

Der Rhein-Sieg-Kreis sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen 

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter der Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt (weiblich/männlich/divers) 

mit 25 Wochenstunden für das Jugendamt des Rhein-Sieg-Kreises im Sachgebiet „Verwaltungsaufgaben Kindertagesbetreuung“. Der Dienstort ist Siegburg. 

Der Rhein-Sieg-Kreis (über 600.000 Einwohner) ist einer der größten Kreise in der Bundesrepublik Deutschland. Sitz der Kreisverwaltung ist die Kreisstadt Siegburg. 

Ihre Aufgaben
Betriebskostenförderung von Kindertageseinrichtungen

  • Entgegennahme, Prüfung und Bewilligung von Anträgen auf Betriebskostenförderung von Kindertageseinrichtungen gem. SGB VIII und Kinderbildungsgesetz NRW (KiBiz)
  • Verwaltung der laufenden Betriebskostenförderung
  • Prüfung der Verwendungsnachweise
  • Beratung der Kindertageseinrichtungen bei Fragen zur Betriebskostenförderung

Urlaubs- und Krankheitsvertretung des Vorzimmers der Amtsleitung

  • Zentraler Empfang
  • Telefondienst und Bearbeitung der ein- und ausgehenden Post
  • Terminmanagement
  • Zeiterfassung (elektronische Fehltageverwaltung für Urlaubs- und Krankheitstage, Zeitkorrekturen)
  • Materialplanung und -überwachung

Ihr Profil

  • Beamtin/Beamter der Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt (früher: mittlerer nichttechnischer Dienst) – Fachrichtung allgemeine Verwaltung oder Verwaltungsfachangestellte beziehungsweise Tarifbeschäftigte mit dem I. Verwaltungslehrgang
  • Kenntnisse im Bereich des Fördersystems von Kindertagesstätten gemäß dem Kinderbildungsgesetz NRW (KiBiz) bzw. die Bereitschaft, sich diese anzueignen
  • EDV-Verständnis, idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit Excel oder Datenbanken
  • Fähigkeit zu eigenständigem, strukturellem und zuverlässigen Arbeiten und Entscheidungs-bereitschaft
  • gute soziale Kompetenzen, insbesondere Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • freundliches und souveränes Auftreten

Wir bieten Ihnen

  • Entgeltgruppe 9a TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 8 LBesG NRW sowie allen im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.
  • kostengünstigen Erwerb eines Job-Tickets des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg mit Übergangstarifmöglichkeiten VRR etc.
  • gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Abteilungsleitung Zentrale und Eigene Dienste im Kreisjugendamt, Heike Wierichs, Telefon: 02241 / 13-2556 oder Jürgen Kröder, Telefon 02241/13-2446. 

Die Kreisverwaltung des Rhein-Sieg-Kreises fördert die Gleichstellung aller Menschen und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen, Männern und diversgeschlechtlichen Menschen, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität ausdrücklich. Die bevorzugte Berücksichtigung von Frauen gemäß des Landesgleichstellungsgesetzes findet Anwendung. 

Der Rhein-Sieg-Kreis nutzt für dieses Stellenbesetzungsverfahren das Online-Bewerbungsportal Interamt. Ihre Bewerbung können Sie bis zum 26. Juli 2019 online unter www.interamt.de, Stellen-ID 520943 einreichen. Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

Karriere bei uns

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...