Inhalt anspringen
Karriere bei uns

Stellenangebot - Amt für Bevölkerungsschutz

Bewerbungsfrist 20. September 2019

Der Rhein-Sieg-Kreis sucht für die Feuer- und Rettungsleitstelle des Amtes für Bevölkerungsschutz ab dem 01.03.2020  

Beamte / Beamtinnen (weiblich/männlich/divers)
der 1. Laufbahngruppe des 2. Einstiegsamtes des feuerwehrtechnischen Dienstes

Das Aufgabengebiet umfasst die Einsatzbearbeitung für die Bereiche Feuerwehr, Notfallrettung, Krankentransport und Großschadensereignisse. Zur Unterstützung wird dabei ein automatisiertes Einsatzleitrechnersystem eingesetzt. Die Tätigkeit wird im Rahmen eines Wechselschichtsystems mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 41 Stunden wahrgenommen.

Der Rhein-Sieg-Kreis (über 600.000 Einwohner) ist einer der größten Kreise in der Bundesrepublik Deutschland. Sitz der Kreisverwaltung ist die Kreisstadt Siegburg.

Ihr Profil

  • abgeschlossene Grundausbildung der 1. Laufbahngruppe des 2. Einstiegsamtes des feuerwehrtechnischen Dienstes
  • Qualifikation zum Rettungsassistenten
  • einschlägige Berufserfahrung von mindestens 4-5 Jahren in diesen beiden Aufgabenbereichen
  • Kenntnisse der Feuer- und Rettungsdienststruktur im Rhein-Sieg-Kreis
  • detaillierte Ortskenntnisse im Rhein-Sieg-Kreis
  • Kenntnisse und Erfahrung in den PC-Anwendungen auf der Windows-Oberfläche
  • gültige Fahrerlaubnis der Fahrerlaubnisklasse C bzw. CE
  • Bereitschaft zur Mitwirkung in einem Rufbereitschaftsdienst

Bevorzugt werden Bewerberinnen und Bewerber, die erfolgreich an einer Führungsausbildung für den feuerwehrtechnischen Dienst –B3-Lehrgang- an einer Landesfeuerwehrschule teilgenommen haben.

 
Wir bieten Ihnen

  • je nach Qualifikation und beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist eine Besoldung bis zur Besoldungsgruppe A 9 m. D. Landesbesoldungsgesetz NRW (LBesG NRW) sowie allen im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • Voraussetzungen für die Zahlung der Feuerwehrzulage sowie der Wechselschichtzulage sind gegeben
  • kostengünstiger Erwerb eines Job-Tickets des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg mit Übergangstarifmöglichkeiten des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr etc.
  • gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Leiter der Kreisleitstelle, Martin Bertram, Telefon: 02241 / 13-6222.

Die Kreisverwaltung des Rhein-Sieg-Kreises fördert die Gleichstellung aller Menschen und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität ausdrücklich.

Der Rhein-Sieg-Kreis fördert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und wurde dementsprechend zertifiziert.

Der Rhein-Sieg-Kreis nutzt für dieses Stellenbesetzungsverfahren das Online-Bewerbungsportal Interamt. Ihre Bewerbung können Sie bis zum 20. September 2019 ausschließlich online unter www.interamt.de, Stellen-ID 533015, einreichen. Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

Karriere bei uns

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...