Inhalt anspringen
Karriere bei uns

Stellenangebot - Kreisjugendamt

Bewerbungsfrist 5. Februar 2021

Der Rhein-Sieg-Kreis sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Kreisjugendamt - Jugendhilfezentrum für Alfter, Swisttal und Wachtberg - eine/einen 

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter (weiblich/männlich/divers) 

für den Aufgabenbereich der Förderung in der Kindertagespflege sowie Festsetzung und Erhebung von Elternbeiträgen in Kindertageseinrichtungen.  

Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen. Der Dienstort befindet sich in Meckenheim. 

Der Rhein-Sieg-Kreis (über 600.000 Einwohner) ist einer der größten Kreise in der Bundesrepublik Deutschland. Sitz der Kreisverwaltung ist die Kreisstadt Siegburg. 

Ihre Aufgaben 

Kindertagespflege:

  • Bearbeiten von Anträgen auf Förderung in der Kindertagespflege inklusive Beratung der Eltern bei der Beantragung der Förderung
  • Fördergelder an die Tagesmütter auszahlen
  • Bearbeitung der Sozialversicherungs-, Unfall- und Rentenversicherungsbeiträge
  • Auszahlung von Mietkostenzuschüssen
  • Kostenbeitragsbescheiderstellung 

Festsetzung Elternbeiträge:

  • Anforderung, Entgegennahme und Prüfung der eingereichten Unterlagen
  • Beratung von Eltern bei Fragen rund um die Erhebung von Elternbeiträgen
  • Berechnung und Festsetzung des Elternbeitrages in Kindertageseinrichtungen
  • Bescheid-Erstellung
  • Jährliche Prüfung der Einzelvorgänge (Aufforderung zur Vorlage entsprechender Einkommensnachweise wie den Einkommensteuerbescheid)
  • Antrag auf Erlass von Elternbeiträgen 

Ihr Profil

  • Beamtin/Beamter der Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt (früher mittlerer Dienst), abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation oder Tarifbeschäftigte mit dem I. Verwaltungslehrgang 
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift
  • Schnelle Auffassungsgabe 
  • Verwaltungskenntnisse
  • sicherer Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen (Word/Excel/PowerPoint) 

Wir bieten Ihnen

  • allen im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit im aufgeschlossenen Team
  • die Teilnahme an Beratungen und Fortbildungen
  • kostengünstiger Erwerb eines Job-Tickets des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg mit Übergangstarifmöglichkeiten zu den Verkehrverbünden Rhein-Ruhr und Ahr

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Leiterin des Kreisjugendamtes, Beate Schlich, Telefon: 02241 13-2596 oder die Leiterin des Jugendhilfezentrums, Elisabeth Wilhelmi-Dietrich, Telefon: 02225 9136-5110. 

Die Kreisverwaltung des Rhein-Sieg-Kreises fördert die Gleichstellung aller Menschen und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität ausdrücklich. 

Der Rhein-Sieg-Kreis nutzt für dieses Stellenbesetzungsverfahren das Online-Bewerbungsportal Interamt. Ihre Bewerbung können Sie bis zum 5. Februar 2021 online unter www.interamt.de, Stellen-ID 645594, einreichen. Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

Karriere bei uns

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...