Inhalt anspringen
Karriere bei uns

Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter (weiblich/männlich/divers) für die Informations- und Kommunikationstechnik

Bewerbungsfrist 3. Mai 2019

Der Rhein-Sieg-Kreis sucht für das Amt für Zentrale Steuerungsunterstützung zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (weiblich/männlich/divers)
für die Informations- und Kommunikationstechnik

Der Rhein-Sieg-Kreis (über 600.000 Einwohnerinnen und Einwohner) ist einer der größten Kreise in der Bundesrepublik Deutschland. Sitz der Kreisverwaltung ist die Kreisstadt Siegburg.

Der Rhein-Sieg-Kreis unterhält eine heterogene DV-Landschaft mit rund 1.600 IT-gestützten Arbeitsplätzen. Der Arbeitsbereich umfasst unter anderm neben der Beratung und Unterstützung der Nutzer die Projektierung und den Betrieb komplexer IT-Systeme sowie die Entwicklung serviceorientierter Lösungen für Bürgerinen und Bürger und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. 

Ihre möglichen Aufgabengebiete

  • Verwaltungsdigitalisierung und eGovernment, unter anderem Aufbau, Betrieb und Entwicklung von Dokumentenmanagement- und Archivsystemen
  • Entwicklung und Betrieb moderner Arbeitsplatz- und Kommunikationslösungen
  • Mitarbeit im 2nd-Level-Support der Anwendungs- und Benutzerbetreuung
  • Betreuung von Fachverfahren
  • Administration in Active Directory, Software/User-Management-Systemen, Datenbanksystemen, Netzwerkinfrastrukturen und virtualisierten Umgebungen

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Hochschul- bzw. Fachhochschulstudium der Fachrichtung Informatik oder vergleichbarer Fachrichtungen (Wirtschafts-, Medieninformatik etc.) beziehungsweise abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatikerin oder Fachinformatiker oder vergleichbare fundierte Kenntnisse im IT-Umfeld, die durch einschlägige Berufserfahrung ergänzt werden
  • Fahrerlaubnis der Klasse B

Idealerweise verfügen Sie über Projekterfahrung im IT-Umfeld und besitzen Erfahrung in der Anwendungs- und Benutzerbetreuung mindestens im 2nd-Level-Support sowie in der Administration von MS Windows als Server- und Clientbetriebssystem. Sie arbeiten selbstständig wie auch in Teamstrukturen.

Wir bieten Ihnen

  • Bezahlung je nach Ausbildung und Berufserfahrung bis zur Besoldungsgruppe A11 LBesG NRW bzw. Entgeltgruppe E11 TVöD sowie allen im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • kostengünstiger Erwerb eines Job-Tickets des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg mit Übergangstarifmöglichkeiten VRR etc.
  • gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Leiter der Abteilung Frank Feldschow, Telefon: 02241 / 13-2925.

Die Kreisverwaltung des Rhein-Sieg-Kreises fördert die Gleichstellung aller Menschen und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität ausdrücklich. Die bevorzugte Berücksichtigung von Frauen gemäß des Landesgleichstellungsgesetzes findet Anwendung. Die Stellenbesetzung ist im Rahmen des Jobsharing auch in Teilzeit möglich.

Der Rhein-Sieg-Kreis fördert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und wurde dementsprechend zertifiziert.

Der Rhein-Sieg-Kreis nutzt für dieses Stellenbesetzungsverfahren das Online-Bewerbungsportal Interamt. Ihre Bewerbung können Sie bis zum 3. Mai 2019 ausschließlich online unter www.interamt.de, Stellen-ID 504562, einreichen. Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

Allgemeine Informationen über den Rhein-Sieg-Kreis finden Sie im Internet unter www.rhein-sieg-kreis.de.

 

Karriere bei uns

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • designed by Dreamstale
  • designed by Dreamstale
  • Holger Arndt / Bonner General-Anzeiger

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...