Inhalt anspringen
Karriere bei uns

Schulbibliothekarin / Schulbibliothekar (weiblich/männlich/divers)

Bewerbungsfrist 24. Mai 2019

Der Rhein-Sieg-Kreis sucht für das Carl-Reuther-Berufskolleg in Hennef zur Unterstützung in der Schulbibliothek zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen 

Schulbibliothekarin / Schulbiliothekar (weiblich/männlich/divers) 

in Teilzeit (27 Stunden/Woche) befristet für die Dauer von einem Jahr. Der Dienstort befindet sich in Hennef, Fritz-Jacobi-Straße 20. 

Der Rhein-Sieg-Kreis (über 600.000 Einwohner) ist einer der größten Kreise in der Bundesrepublik Deutschland. Sitz der Kreisverwaltung ist die Kreisstadt Siegburg. 

Ihre Aufgaben

  • Konzeption der Bibliotheksarbeit
  • Beschaffung und Inventarisierung schulischer Medien (Schulbücher, Fachzeitschriften etc.)
  • Bestandsaufbau und Bestandspflege der Schulbibliothek (Sichtung, Begutachtung des Medienangebotes, Markterkundungen, Medien- und Fachliteratur-auswahl nach Vorgaben, Aussortierung des Altbestandes)
  • Erschließung und Katalogisierung des Medienbestandes (Systematisierung, Führung und Pflege des Bestandskatalogs, Auswahl und Aufbereitung von Internetquellen)
  • Ausleihdienst (Erstellung und Verwaltung der Benutzerkartei, Ausleihverbuchung, Wiedereinordnen zurückgegebener Medien, Mahnverfahren, Fernleihe)
  • Schüler-/Nutzerberatung (Vermittlung strategischer Informationsbeschaffung, Hilfe und Beratung bei der Nutzung von Nachschlagewerken und des Internets, Vorbereitung von Informationsquellen für fachspezifische Projekte)
  • Begleitung von Unterrichtsvorhaben (Zusammenstellen von Handapparaten und Medienkisten, Mitwirkung bei der Erarbeitung von schulischen Konzepten für die Mediennutzung, Mitwirkung bei bibliotheksgestütztem Unterricht, Beteiligung an Schulprojekten)

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung zur/zum Bibliothekarin/Bibliothekar (mindestens Bachelor oder vergleichbar)
  • fundiertes Wissen und Erfahrung als Schulbibliothekarin/Schulbibliothekar, insbesondere an Berufskollegs von Vorteil
  • sicheres Auftreten, Belastbarkeit und Organisationsgeschick
  • Teamfähigkeit
  • selbstständiges und konzeptionelles Arbeiten
  • Bereitschaft, Urlaub und Freizeitausgleich für angefallene Überstunden in den Schulferien zu nehmen.

Wir bieten Ihnen

  • Entgeltgruppe E 9b TVöD sowie alle im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • kostengünstiger Erwerb eines Job-Tickets des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg (VRS) mit Übergangstarif zu den Verkehrsverbünden VRR und Ahr
  • bedarfsorientierte Fortbildung
  • Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Leiter des Amtes für Schule und Bildungskoordinierung, Hans Clasen, Telefon: 02241 / 13-2763 oder den Leiter der Abteilung Schulverwaltung, Johannes Gappel, Telefon: 02241 / 13-2781. 

Die Kreisverwaltung des Rhein-Sieg-Kreises fördert die Gleichstellung aller Menschen und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität ausdrücklich. Die bevorzugte Berücksichtigung von Frauen gemäß des Landesgleichstellungsgesetzes findet Anwendung. 

Der Rhein-Sieg-Kreis nutzt für dieses Stellenbesetzungsverfahren das Online-Bewerbungsportal Interamt. Ihre Bewerbung können Sie bis zum 24.Mai 2019 ausschließlich online unter www.interamt.de, Stellen-ID 507654, einreichen. Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

Karriere bei uns

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...