Inhalt anspringen
Karriere bei uns

Stellenangebot - Regionalagentur Bonn/Rhein-Sieg

Bewerbungsfrist 11. Dezember 2020

Der Rhein-Sieg-Kreis sucht für die Regionalagentur Bonn/Rhein-Sieg in gemeinsamer Trägerschaft mit der Stadt Bonn zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen 

Fachberaterin/Fachberater (weiblich/männlich/divers) 

mit 27,5 Wochenstunden.  

Der Rhein-Sieg-Kreis (über 600.000 Einwohner) ist einer der größten Kreise in der Bundesrepublik Deutschland. Sitz der Kreisverwaltung ist die Kreisstadt Siegburg. 

Die Regionalagentur Bonn/Rhein-Sieg ist für die regionale Umsetzung der Arbeitspolitik des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW (MAGS NRW) und des Europäischen Sozialfonds (ESF) in der Region verantwortlich. Als Anlaufstelle für Unternehmen, Instititutionen und regionale Arbeitsmarktakteure berät, koordiniert und betreut die Regionalagentur Programme und Projekte zur Stärkung des regionalen Arbeitsmarktes. Den Schwerpunkt Fachkräftesicherung bildet das “Bündnis für Fachkräfte Bonn/Rhein-Sieg” ab, dessen Geschäfte ebenfalls durch die Regionalagentur Bonn/Rhein-Sieg betreut werden. 

Es handelt sich aufgrund der Landesförderung NRW um eine zunächst bis 31. Dezember 2021 befristete Stelle mit der Option der Verlängerung analog der EU-Förderphase 2021 ff

Ihre Aufgaben 

  • Mitwirkung bei der Information und Beratung von Projektträgern und Unternehmen im Rhein-Sieg-Kreis und in der Stadt Bonn zu Programmen und Aufrufen des MAGS NRW (wie Ausbildung, Integration, Qualifizierung, Unternehmensentwicklung)
  • Mitwirkung bei der Umsetzung und Begleitung der Durchführung der Programme und Projekte des MAGS NRW im Rhein-Sieg-Kreis und in der Stadt Bonn
  • Mitwirkung bei der Koordinierung von Aktivitäten unterschiedlicher Akteure der Wirtschafts- und Arbeitspolitik sowie Begleitung, Moderation und Organisation von Netzwerken, Arbeitskreisen und Informationsveranstaltungen
  • Mitwirkung bei der Koordinierung und Netzwerkarbeit im „Bündnis für Fachkräfte Bonn/Rhein-Sieg“ sowie einzelner Initiativkreise des Bündnisses
  • Organisation der regionalen Ausbildungsmesse „Talente im Dialog“
  • Recherche, Analyse und Aufarbeitung von arbeits- und bildungspolitischen Entwicklungsperspektiven
  • Öffentlichkeitsarbeit, Pflege der Homepage, social media, Erstellung von Pressemitteilungen und Publikationen
  • Evaluierung der Landesprogramme
  • Bildungsscheckberatung 

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Fachhochschulstudium oder Bachelor der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation
  • möglichst umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Arbeits-, Wirtschafts- und/oder Sozialpolitik
  • ausgeprägte Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit, selbständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • sicheres Auftreten/Präsentieren sowie Erfahrungen in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungsorganisation, Moderation und Netzwerkarbeit
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen berufsbegleitenden Fort- und Weiterbildung
  • zeitliche und räumliche Flexibilität und die Bereitschaft zur Arbeit an den beiden Dienstorten Bonn und Siegburg
  • sicherer Umgang mit den gängigen digitalen Standards, sozialen Medien und Kommunikationsplattformen
  • Berufserfahrungen in der Beratung von Unternehmen, Trägern, Verwaltungen und Dritten sind von Vorteil 

Wir bieten Ihnen

  • Entgeltgruppe 11 TVöD sowie allen im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • kostengünstiger Erwerb eines Job-Tickets des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg mit Übergangstarifmöglichkeiten zu den Verkehrsverbünden Rhein-Ruhr und Ahr
  • gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgabe mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten in einem kompetenten, aufgeschlossenen Team
  • flexible Arbeitszeiten
  • bedarfsorientierte Fortbildungen
  • umfangreiche Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung
  • gutes Arbeitsklima sowie Eingebundenheit in ein qualifiziertes und motiviertes Team 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Leiterin der Regionalagentur Bonn/Rhein-Sieg, Martina Schönborn-Waldorf, Telefon: 0228 772052. 

Die Kreisverwaltung des Rhein-Sieg-Kreises fördert die Gleichstellung aller Menschen und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität ausdrücklich. Die Stellenbesetzung ist im Rahmen des Jobsharing auch in Teilzeit möglich. 

Der Rhein-Sieg-Kreis nutzt für dieses Stellenbesetzungsverfahren das Online-Bewerbungsportal Interamt. Ihre Bewerbung können Sie bis zum 11. Dezember 2020 online unter www.interamt.de, Stellen-ID 632625, einreichen. Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

Karriere bei uns

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...