Inhalt anspringen
Karriere bei uns

Rescue-Engineer Fachrichtung Rettungswesen (weiblich/männlich/divers)

Bewerbungsfrist 5. Juli 2019

Der Rhein-Sieg-Kreis sucht für die Abteilung Gefahrenabwehr, Rettungswesen, Brandschutz des Amtes für Bevölkerungsschutz zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Rescue-Engineer
Fachrichtung Rettungswesen
(weiblich/männlich/divers)

Der Rhein-Sieg-Kreis (über 600.000 Einwohner) ist einer der größten Kreise in der Bundesrepublik Deutschland. Sitz der Kreisverwaltung ist die Kreisstadt Siegburg.

Ihre Aufgaben

  • Erstellung und Fortschreibung des Katastrophenschutzplanes für den Rhein-Sieg-Kreis
  • Erstellung und Fortschreibung von externen Notfallplänen für Betriebe gem. Störfallverordnung
  • Prüfung und Abstimmung von betrieblichen Gefahrenabwehrplänen
  • Erstellung von diversen Einsatzplänen im Katastrophenschutz insbesondere im Bereich des Sanitäts- und Betreuungsdienstes
  • Implementierung und projektmäßige Betreuung einer bereits vorhandenen Lagestabs- und Führungssoftware
  • Mitwirkung in der Koordinierungsgruppe des Krisenstabes als administrativ-organisatorische Komponente bei Großeinsatzlagen und Katastrophen im Rhein-Sieg-Kreis
  • operative Leitung des Kreisfeuerwehrhauses des Rhein-Sieg-Kreises
  • Personalführung im Kreisfeuerwehrhaus
  • Abwicklung von Beschaffungen, vorbereitende Arbeiten zum Abschluss von Verträgen für das Kreisfeuerwehrhaus
  • Sicherstellung der technischen Abläufe
  • Abstimmung mit den Bedarfsträgern der kreisangehörigen Kommunen

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Bachelorstudium der Fachrichtung Rettungsingenieurwesen oder vergleichbarer Diplom-Studiengang
  • mehrjährige Tätigkeit im Bereich der Gefahrenabwehr sowie der Katastrophenschutzplanung ist von Vorteil
  • Erfahrungen im Bereich des Brand- und Katastrophenschutzes sind von Vorteil
  • Qualifikation zum Atemschutzgerätewart nach FwDV 7 oder die Bereitschaft, diese kurzfristig nachzuholen
  • Qualifikation zur autorisierten Person im Bereich der Wartung und Instandhaltung von Atemschutzgeräten und Chemikalienschutzanzügen oder die Bereitschaft, diese kurzfristig nachzuholen
  • Qualifikation zur befähigten Person zur Füllung von Druckgasflaschen gem. TRBS 3145 oder die Bereitschaft, diese kurzfristig nachzuholen
  • Mitglied in einer Feuerwehr oder im Katastrophenschutz tätigen Organisation ist von Vorteil
  • Kenntnisse im Bereich der Personalführung oder einem technischen Bereich sind von Vorteil
  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative und Flexibilität
  • Konzeptionelles und analytisches Denken
  • Hohe soziale Kompetenz, kommunikative Fähigkeiten, Organisations- und Verhandlungsgeschick
  • Bereitschaft, die Arbeitszeit flexibel an den dienstlichen Bedürfnissen auszurichten, einschließlich der Teilnahme an der Rufbereitschaft
  • PKW-Führerschein

 Wir bieten Ihnen

  • Entgeltgruppe E 10 TVöD sowie allen im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • kostengünstiger Erwerb eines Job-Tickets des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg mit Übergangstarifmöglichkeiten VRR etc.
  • gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Leiter der Abteilung Gefahrenabwehr, Rettungswesen, Brandschutz, Uwe Kerper, Telefon: 02241/13-3602.

Die Kreisverwaltung des Rhein-Sieg-Kreises fördert die Gleichstellung aller Menschen und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität ausdrücklich.

Der Rhein-Sieg-Kreis fördert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und wurde dementsprechend zertifiziert.

Der Rhein-Sieg-Kreis nutzt für dieses Stellenbesetzungsverfahren das Online-Bewerbungsportal Interamt. Ihre Bewerbung können Sie bis zum 05.07.2019 ausschließlich online unter www.interamt.de, Stellen-ID 516446, einreichen. Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

Karriere bei uns

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...