Inhalt anspringen
Karriere bei uns

Stellenangebot - Amt für Bevölkerungsschutz

Bewerbungsfrist 7. Februar 2020

Der Rhein-Sieg-Kreis sucht für die Abteilung Gefahrenabwehr, Rettungswesen, Brandschutz des Amtes für Bevölkerungsschutz zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen 

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (weiblich/männlich/divers)der Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsam

Der Rhein-Sieg-Kreis (nahezu 600.000 Einwohnerinnen und Einwohner) ist einer der größten Kreise in der Bundesrepublik Deutschland. Sitz der Kreisverwaltung ist die Kreisstadt Siegburg. 

Ihre Aufgaben

  • Administrative Aufgaben in der Katastrophenschutzplanung des Rhein-Sieg-Kreises unter anderem
    - Durchführung von Krisenstabsübungen mit den kreisangehörigen Städten und Gemeinden
    - Organisation des Krisenstabes des Rhein-Sieg-Kreises einschließlich Koordinierungsgruppe
    - Bewirtschaftung der kreiseigenen Katastrophenschutzausstattung
  • Beschaffungswesen (Durchführung von Ausschreibungs- und Vergabeverfahren,unter anderm medizinische Ausstattung, Leitstellentechnik)
  • Bearbeitung von Beschwerdeverfahren
  • Bearbeitung von Schornsteinfegerangelegenheiten nach dem Schornsteinfegerrecht
  • Wahrnehmung von haushalts- und gebührenrechtlichen Aufgaben

Ihr Profil

  • Beamtin/Beamter der Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt (früher: gehobener nichttechnischer Dienst) – Fachrichtung allgemeine Verwaltung - oder Tarifbeschäftigte mit dem II. Verwaltungslehrgang
  • Kenntnisse im Bereich des Brandschutz-, Hilfeleistungs- und Katastrophenschutzgesetzes (BHKG) sind wünschenswert bzw. die Bereitschaft, vorhandene Grundkenntnisse in Fortbildungsveranstaltungen zu vertiefen
  • sicheres und überzeugendes Auftreten im Umgang mit Behörden, Hilfsorganisationen und sonstigen Dritten
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Fähigkeit zu konzeptionellem Denken
  • betriebswirtschaftliches Denken
  • Flexibilität hinsichtlich der Übernahme neuer Aufgabenbereiche
  • PKW-Führerschein
  • grundsätzliche Bereitschaft zur Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst der Koordinierungsgruppe des Krisenstabes des Kreises für Großschadensereignisse

Wir bieten Ihnen

  • Entgeltgruppe E 10 TVöD/Besoldungsgruppe A 11 LBesG NRW sowie allen im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • kostengünstiger Erwerb eines Job-Tickets des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg mit Übergangstarifmöglichkeiten zu den Verkehrsverbünden Rhein-Ruhr und Ahr
  • gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Leiter der Abteilung Gefahrenabwehr, Rettungswesen, Brandschutz, Uwe Kerper, Telefon: 02241 / 13-3602 oder an den Leiter des Amtes für Bevölkerungsschutz, Rainer Dahm, Telefon: 02241 / 13-3601. 

Die Kreisverwaltung des Rhein-Sieg-Kreises fördert die Gleichstellung aller Menschen und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität ausdrücklich. 

Der Rhein-Sieg-Kreis nutzt für dieses Stellenbesetzungsverfahren das Online-Bewerbungsportal Interamt. Ihre Bewerbung können Sie bis zum 7. Februar 2020 ausschließlich online unter www.interamt.de, Stellen-ID 562266, einreichen. Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

Karriere bei uns

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...