Inhalt anspringen
Karriere bei uns

Vermessungstechnikerin / Vermessungstechniker (weiblich/männlich/divers)

Bewerbungsfrist 22. März 2019

Der Rhein-Sieg-Kreis sucht für das Amt für Katasterwesen und Geoinformation im Bereich Bürgerauskunft, Geobasisdaten, Gebäudeeinmessungspflicht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Vermessungstechnikerin / Vermessungstechniker
(weiblich/männlich/divers)

in Vollzeit.

Der Rhein-Sieg-Kreis (fast 600.000 Einwohner) ist einer der größten Kreise in der Bundesrepublik Deutschland. Sitz der Kreisverwaltung ist die Kreisstadt Siegburg.

Ihre Aufgaben

  • Bereitstellung von aktuellen/historischen analogen/digitalen Katasterunterlagen und Gewährung von Einsicht in das Liegenschaftskataster (unter anderem Aufbereitung und Versand von Geobasisdaten)
  • Erteilung von Auskünften (unter anderem Telefonische Beratung)
  • Bereitstellung von aktuellen Katasterunterlagen mit der Eintragung der Grenzmaße

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung zur Vermessungstechnikerin/zum Vermessungstechniker
  • Gute Kommunikationsfähigkeit mit sicherer Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Freundliches, kundenorientiertes Auftreten
  • Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Genauigkeit und Sorgfalt
  • Ständige Fortbildungsbereitschaft
  • Kenntnisse im Liegenschaftskataster
  • Kenntnisse im Umgang mit den Microsoft Office-Produkten
  • Bereitschaft, sich in die EDV-Programme des Amtes einzuarbeiten

Wir bieten Ihnen

  • Entgeltgruppe E 6 TVöD sowie allen im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • kostengünstiger Erwerb eines Job-Tickets des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg mit Übergangstarifmöglichkeiten VRR etc.
  • gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Leiter des Amtes, Gunar Fischer, Telefon: 02241 / 13-2612 oder den Leiter der Abteilung, Bertram Stiel, Telefon: 02241 / 13-2797.

Die Kreisverwaltung des Rhein-Sieg-Kreises fördert die Gleichstellung aller Menschen und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität ausdrücklich. Die bevorzugte Berücksichtigung von Frauen gemäß des Landesgleichstellungsgesetzes findet Anwendung. Die Stellenbesetzung ist im Rahmen des Jobsharing auch in Teilzeit möglich.

Der Rhein-Sieg-Kreis fördert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und wurde dementsprechend zertifiziert. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.rhein-sieg-kreis.de.

Der Rhein-Sieg-Kreis nutzt für dieses Stellenbesetzungsverfahren das Online-Bewerbungsportal Interamt. Ihre Bewerbung können Sie bis zum 5.April 2019 ausschließlich online unter www.interamt.de, Stellen-ID 496439, einreichen. Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden. 

Karriere

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...