Inhalt anspringen
Unsere Verwaltung

Öffentliche Zustellung Inna Kablitz

Zustellung durch öffentliche Bekanntmachung Inna Kablitz - bereitgestellt am 2. Dezember 2019

Die an Frau Kablitz, wohnhaft Landgrabenweg 4, 53343 Wachtberg, gerichtete Anhörung gem. § 28 Abs. 1 des Verwaltungsverfahrensgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen vom 11.11.2019

Aktenzeichen: 30.21-JZ/170612195105

wird hiermit gemäß § 10 des Verwaltungszustellungsgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen (Landeszustellungsgesetz – LZG) vom 07.03.2006 (SGV.NRW. S. 94) durch öffentliche Bekanntmachung zugestellt, da die Zustellung unausführbar ist oder keinen Erfolg verspricht.

Die Anhörung gilt gemäß § 10 Abs. 2 LZG NRW als zugestellt, wenn seit dem Tag der Bekanntmachung der Benachrichtigung zwei Wochen vergangen sind.

Durch die öffentliche Bekanntmachung werden Fristen in Gang gesetzt, nach deren Ablauf Rechtsverluste drohen.

Die Anhörung kann beim Landrat des Rhein-Sieg-Kreises, Ausländerbehörde - allgemeine Ausländerangelegenheiten - , Kaiser-Wilhelm-Platz 1 in 53721 Siegburg, während der Dienststunden in Zimmer B2.20 entgegengenommen werden.

53721 Siegburg, 11.11.2019

Rhein-Sieg-Kreis
Der Landrat

Im Auftrag
gez. Zensen

 

 

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...