Inhalt anspringen
Unsere Verwaltung

Öffentliche Zustellung Ismail Bazaslan

Zustellung durch öffentliche Bekanntmachung Ismail Bazaslan - bereitgestellt am 30. Juni 2020

Die gegen Herrn Ismail Bazaslan, ohne festen Wohnsitz, erlassene Anhörung vom 30.06.2020,

30.2/MAH- 200213219637

wird hiermit gemäß § 10 des Verwaltungszustellungsgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen (Landeszustellungsgesetz – LZG NRW) vom 07.03.2006 (SGV.NRW.S.94) durch öffentliche Bekanntmachung zugestellt, da der Aufenthaltsort des Empfängers unbekannt ist und eine Zustellung an einen Vertreter oder Zustellungsbevollmächtigten nicht möglich ist.

Der Bescheid gilt gemäß § 10 Abs.2 LZG NRW als zugestellt, wenn seit dem Tag der Bekanntmachung der Benachrichtigung zwei Wochen vergangen sind.

Durch die öffentliche Bekanntmachung werden Fristen in Gang gesetzt, nach deren Ablauf Rechtsverluste drohen.

Zur Eingrenzung der Ausbreitung der Corona-Pandemie sind bis auf Weiteres keine persönlichen Vorsprachen mehr ohne einen Termin bei der Kreisverwaltung möglich. Die Einsicht zur Anhörung kann per E-Mail an asylrhein-sieg-kreisde erfragt werden. 

53721 Siegburg, 30.06.2020

Rhein-Sieg-Kreis
Der Landrat

Im Auftrag
gez. Mahin-Nejad

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...