Inhalt anspringen
Gesundheitsförderung

Verein.t.gesund

Mehr als „nur“ Training

Das Gesundheitsamt des Rhein-Sieg-Kreises und der Verein kivi haben verein.t.gesund gemeinsam mit dem KreisSportBund Rhein-Sieg e.V. und seiner Sportjugend entwickelt. Vereine im Rhein-Sieg-Kreis werden dabei unterstützt, die Gesundheitsförderung der Kinder und Jugendlichen fest in das Vereinsleben zu integrieren. Dabei engagieren sich die Vereine über ihr eigentliches Angebot hinaus. 

Teilnehmende Vereine werden im Laufe des Projektes zu einem Umfeld, das in allen Bereichen für die Förderung der Gesundheit und des Wohlbefindens der Kinder und Jugendlichen einsteht. Dies passiert über maßgeschneiderte Programme und daraufhin angepasste Strukturen. Denkbar wäre, dass Vereine am Rande von Wettkämpfen beispielsweise keinen Alkohol ausschenken, gesunde Speisen anbieten und für einen fairen Umgang miteinander und den Wettkampfrichtern sorgen. 

So bietet die VFG Meckenheim beispielsweise den Bereich des Rehabilitations- und des Gesundheitssports sowie des Behindertensports. Hier werden Menschen mit Behinderung im Rahmen des Breitensportangebotes integriert. Außerdem kooperiert der Verein mit öffentlichen und anderen gemeinnützigen Einrichtungen wie Schulen, Kindergärten, Seniorenheimen im Bereich des Breiten-, Gesundheits- und Behindertensports. 

Beim Troisdorfer TV werden in allen Kinder-und Jugendgruppen, neben der Bewegung, auch gesunde Ernährung, Entspannung und Stressregulation thematisiert und umgesetzt. Jedes Jahr gibt es im TTV für die verschiedenen Altersgruppen zusätzlich zum Übungsangebot Unternehmungen, Ausflüge und Sportveranstaltungen. 

Das Programm ist für die Vereine kostenfrei. Interessierte Sportvereine können sich beim KreisSportBund unverbindlich beraten lassen.

Verein Gesund Logo

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...