Inhalt anspringen
Natur / Energie

Blauzungenkrankheit: Ganz NRW Sperrgebiet

Nachdem die Blauzungenkrankheit vom Serotyp 3 in den Niederlanden am 05.09.2023 in mehreren Schafhaltungen nachgewiesen wurde und sich dort rasant ausgebreitet hat, wurde nun am 12.10.2023 auch im Kreis Kleve der Verdacht von BTV-3 in einem Schafbestand durch das Friedrich-Löffler-Institut bestätigt.

Auch im Rhein-Sieg-Kreis wurde am 12.07.2024 in einem Rinder- als auch Schafbestand das BT-Virus vom Serotyp-3 bestätigt.

Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV NRW) hat in Absprache mit dem Ministerium für Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (MLV NRW) bereits mit schriftlichem Erlass vom 13.10.2023 ganz NRW und somit auch den Rhein-Sieg-Kreis als betroffenes Gebiet (Sperrgebiet) festgelegt.

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.