Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Drei Info-Abende für Eltern, Lehrkräfte und Fachkräfte aus dem sozialen Bereich

Pubertät

Rhein-Sieg-Kreis (an) – Die Pubertät ist eine herausfordernde Phase, in der sich viele Dinge verändern, nicht nur für die Jugendlichen, sondern auch für ihre Familien. Sie ist eine Phase des Umbruchs, der Veränderung und des Aufbruchs in eine erwachsene Rolle und Welt. Erweiterung der eigenen und familiären Grenzen, Spannungen, Auseinandersetzungen und Krisen gehören dazu, um erwachsen zu werden.

Eltern stehen vor der Aufgabe, dass doch gestern noch so niedliche Kind in eine Welt der Verantwortung und Selbstbestimmung loszulassen und sich selbst einem neuen Abschnitt im eigenen Leben und in der Partnerschaft zuzuwenden.

Die Pubertät wirft bei vielen Eltern und auch Großeltern Fragen auf, denen sich Diplom Heilpädagogin und Diplom Pädagogin Susanne Niederberger an drei Elternabenden widmet:

Am Mittwoch, 23. August 2023, heißt es: „Wie hat sich mein Kind nur so verändert? – Hormone & Gehirnumbau!“. Das Thema am Mittwoch, 6. September 2023, lautet „Nix als Faulenzen & Chillen! – Entwicklungsaufgaben im Jugendalter“. Die Reihe beendet am Mittwoch, 18. Oktober 2023, der Abend „Hilfe, unsere Familie ist in der Pubertät!“

Veranstaltungsort ist das Konrad-Adenauer-Gymnasium, Großraum (E38), Königsbergerstraße 30, 53340 Meckenheim. Nach den Vorträgen besteht jeweils Gelegenheit für Diskussion und Austausch.

Eine Anmeldung bis Dienstag, 22. August 2023, ist erforderlich unter 02226 92785660 oder fb.rheinbachrhein-sieg-kreisde. Maximal 60 Personen pro Abend können teilnehmen, die Elternabende können auch an nur einem oder zwei Terminen besucht werden.

10.08.2023/256

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.