Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Jahresbericht des Rhein-Sieg-Kreises

Zwei Ehepaare aus dem Kreis feierten 75. Hochzeitstag

Rhein-Sieg-Kreis (an) – Eine Kronjuwelenhochzeit zu feiern, ist sicher ein ganz besonderes Ereignis. In 2023 war diese Ehre gleich zwei Ehepaaren aus dem Rhein-Sieg-Kreis vergönnt: Die Paare sind seit 75 Jahren verheiratet und gehen seitdem gemeinsam durchs Leben.

Ehejubiläen 2023

Insgesamt gab es im vergangenen Jahr 2.103 Ehe-Jubiläen „Ü-50“, davon allein 1.138 Goldhochzeiten. 60 Jahre verheiratet waren 689 Paare und konnten so Diamanthochzeit feiern. 252 Paare freuten sich über die Eiserne Hochzeit (65 Jahre), und 22 Eheleute feierten ihre Gnadenhochzeit (70 Jahre).

140 dreistellige Geburtstage

„Im Rhein-Sieg-Kreis haben viele Menschen mit ganz unterschiedlichen Biographien und bis ins hohe Alter hinein ihre Heimat“, sagt Landrat Sebastian Schuster. „In den Städten und Gemeinden des Kreises existiert also ein gutes Lebensumfeld für Menschen aller Generationen!“

Denn nicht nur der „Bund fürs Leben“ hält im Rhein-Sieg-Kreis besonders lang, die Menschen hier bei uns werden auch gerne älter: 140 Damen und Herren konnten in 2023 einen dreistelligen Geburtstag feiern und auf mehr als hundert Lebensjahre zurückblicken.

Darunter war der 100. Geburtstag 60 Mal vertreten, 101 Jahre feierten 36 Menschen, der 102. Geburtstag war 23 Mal dabei und der 103. Geburtstag 13 Mal. Jeweils einmal wurde der 104. Geburtstag, der 107., der 108. und sogar der 110. Geburtstag gefeiert. 105 sowie 106 Jahre alt wurden jeweils zwei Menschen aus dem Rhein-Sieg-Kreis.

19.12.2023/423

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.