Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Spende statt Weihnachtspost

Landrat unterstützt Obstkäppchen Hennef und Königswinter

Rhein-Sieg-Kreis (ps) – Landrat Sebastian Schuster verzichtet auch in diesem Jahr wieder auf den Versand schriftlicher Weihnachtsgrüße und möchte stattdessen mit einer Spende dort helfen, wo das Geld dringend gebraucht wird.

In diesem Jahr geht die Spende an Obstkäppchen Hennef und Königswinter.

„Gerade in diesem Jahr, sind durch den schrecklichen Angriffskrieg auf die Ukraine mit der nachfolgenden Energiekrise noch mehr Menschen auf Unterstützung angewiesen. Eine gesunde Ernährung wird oftmals zum Luxusgut. Auch werden aufgrund der Corona-Infektionszahlen persönliche Kontakte noch sehr vorsichtig wahrgenommen. Umso wichtiger ist Ihr Angebot, Seniorinnen und Senioren monatlich zu besuchen, Zeit mit ihnen zu verbringen und zudem auch noch eine Tüte voller gesunder Lebensmittel zu überreichen. In einer immer älter werdenden Gesellschaft gilt es, Altersarmut und -einsamkeit zu bekämpfen. Ich freue mich, dass Ihr Projekt auch im Rhein-Sieg-Kreis beheimatet ist und sich Ihre ehrenamtlich Mitarbeitenden zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger einsetzen“, ist Landrat Schuster überzeugt.

Deshalb wird das diesjährige eingesparte Porto von 500 Euro jeweils zur Hälfte an Obstkäppchen Hennef und Königswinter gespendet.

09.12.2022 / 618

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.