Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Spende statt Weihnachtspost

Landrat unterstützt „Sankt Augustin and friends hilft e.V.“

Rhein-Sieg-Kreis (db) – Landrat Sebastian Schuster verzichtet auch in diesem Jahr wieder auf den Versand schriftlicher Weihnachtsgrüße und möchte stattdessen mit einer Spende dort helfen, wo das Geld dringend gebraucht wird.

In diesem Jahr geht die Spende an „Sankt Augustin and friends hilft e.V.“. Der Verein sorgt kreisweit für eine mobile medizinische Versorgung Wohnungsloser.

„Wohnungsnot und Wohnungslosigkeit sind Themen, die verstärkt in den Fokus geraten“, ist Landrat Sebastian Schuster überzeugt. „Eine eigene Wohnung als geschützter Raum, der von vielen Menschen als Selbstverständlichkeit wahrgenommen wird, wird oftmals zum Luxusgut. Ebenso, wie die notwendige ärztliche Versorgung der wohnungslosen Menschen, deren gesundheitlicher Zustand häufig sehr schlecht ist. Obdachlose haben im Vergleich zur Allgemeinbevölkerung ein deutlich erhöhtes Risiko, vorzeitig zu versterben“, so der Landrat weiter.

Umso wichtiger sei das neu eingerichtete, mobiles Angebot der medizinischen Versorgung Obdachloser mit einem ausgedienten Rettungswagen. Ein Team von Ärzten und ausgebildetem Fachpersonal sucht die Menschen dort auf, wo sie benötigt werden. „Ich freue mich, dass Ihr Projekt im gesamten Rhein-Sieg-Kreis tätig ist und sich Ihre ehrenamtlich Mitarbeitenden zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger einsetzen.“

Deshalb wird das diesjährige eingesparte Porto von 500 Euro an „Sankt Augustin and friends hilft e.V.“ gespendet.

05.12.2023/404

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.