Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Elternabend: „Kinder sicher binden! – Sichere Bindung als lebenslanger Schutz“

Rhein-Sieg-Kreis (hei) – Zu einem Elternabend mit dem Titel „Kinder sicher binden! – Sichere Bildung als lebenslanger Schutz“ lädt die Familien- und Erziehungsberatungsstelle des Rhein-Sieg-Kreises in Rheinbach ein. Dieser findet am Mittwoch, 20. März 2024, von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr, im Familienzentrum St. Maria Rosenkranzkönigin, Am Bollwerk 13, 53343 Wachtberg, statt. Der Elternabend bietet Input und auch Raum für Fragen.

Schließlich ist Bindung für Kinder so wichtig, wie Nahrung und die Luft zum Atmen. Eine sichere Bindung bedeutet für Kinder, hilfreiche Strategien zu entwickeln, um sich in Trennungssituationen wie auch bei Ängsten, Stress, Unsicherheiten und Krankheit gut emotional regulieren zu können. Eine sichere Bindung hilft Kindern, ihre Stärken und Fähigkeiten besser zu entwickeln. Sie bauen dadurch einen lebenslangen Schutz auf, der ihnen hilft, die Wechselfälle des Lebens zu meistern.
An dem Abend wird es auch um folgende Fragen gehen: Was genau bedeutet eigentlich „sichere Bindung“? Wie erfolgt die Weitergabe von Bindungserfahrungen in Familien? -Welche Bedeutung hat Spielen/Lernen für eine sichere Bindung? Wie können Eltern einen „Kreis der Sicherheit“ in der Familie schaffen?

Die Veranstaltung wird von Susanne Niederberger, Diplom-Heilpädagogin, Diplom-Pädagogin und Systemischer Therapeutin, begleitet. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung bis zum 12. März 2024 unter 02226 92785660 oder per E-Mail an fb.rheinbachrhein-sieg-kreisde erforderlich.

01.02.2024/030

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.