Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Sport an Grundschulen fördern

Ausschuss für Kultur und Sport des Rhein-Sieg-Kreises tagt

Rhein-Sieg-Kreis (hei) – Der Ausschuss für Kultur und Sport des Rhein-Sieg-Kreises kommt zu seiner 12. Sitzung in dieser Wahlperiode zusammen.

In diesem Jahr wird das 850. Jubiläum der ersten urkundlichen Erwähnung der Burg Windeck mit einem besonderen Fest gefeiert werden. Die KulturInitiative Windeck e.V. hat darum beim Rhein-Sieg-Kreis eine Förderung beantragt. Hierüber werden die Ausschussmitglieder entscheiden.    

Zudem gibt es unter anderem einen Rückblick auf das Beethovenfest 2023 im Rhein-Sieg-Kreis.

Im Sportbereich wird die Bewegungsförderung von Grundschulkindern auf der Agenda stehen. Seit 2019 werden in Zusammenarbeit mit dem Kreissportbund Rhein-Sieg e.V. (KSB) die sportmotorischen Fähigkeiten der Grundschülerinnen und Grundschüler der zweiten und vierten Klassen getestet. Der Rhein-Sieg-Kreis fördert die Testungen mit rund 20.000 Euro pro Jahr, um diese bis einschließlich 2026 an den fast 100 Grundschulen im Kreisgebiet durchzuführen. Im Zuge der Testungen hat sich bereits herausgestellt, dass es nur wenige gezielte Bewegungsangebote nachmittags im Offenen Ganztag gibt. Deshalb startet der KSB jetzt an fünf Grundschulen ein Bewegungsprogramm; dieses wird im zweiten Schulhalbjahr 2023/2024 mit 2.000 Euro unterstützt werden.

Der Ausschuss für Kultur und Sport des Rhein-Sieg-Kreises tagt am Montag, 04. März 2024, um 16:00 Uhr, im Siegburger Kreishaus, Kreistagssaal, 53721 Siegburg, öffentlich.

27.02.2024/057

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.