Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

27. Januar: Tag der Offenen Tür am Georg-Kerschensteiner-Berufskolleg Troisdorf

Rhein-Sieg-Kreis (hei) –Zum Tag der Offenen Tür, am Samstag, 27. Januar 2024, von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr, lädt das Georg-Kerschensteiner-Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises, Kerschensteinerstraße 4, 53844 Troisdorf, wieder alle Interessierten ein.

Viele Schülerinnen und Schüler fragen sich, was werde ich nach meinem Schulabschluss im Sommer 2024 machen? Hier bietet das Georg-Kerschensteiner-Berufskolleg vielfältige Möglichkeiten, insbesondere für die Bereiche Gesundheit, Soziales und Technik.

Neben den zukünftigen beruflichen Kenntnissen lassen sich hier der Hauptschulabschluss nach Klasse 9 oder 10, die Fachoberschulreife (mittlerer Schulabschluss) die Fachhochschulreife (Fachabitur) sowie die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) erwerben. Es können die Berufe Sozialassistentin, Sozialassistent, Kinderpflegerin, Kinderpfleger, Erzieherin, Erzieher, Heilerziehungspflegerin, Heilerziehungspfleger, und Technikerin, Techniker erlernt weden.  Die Ausbildung Erzieherin, Erzieher sowie Kinderpflegerin, Kinderpfleger werden auch praxisintegriert angeboten. Ab dem kommenden Schuljahr 2024/2025 ist es möglich, den Beruf der Sozialassistentin, des Sozialassistenten mit dem fachlichen Schwerpunkt Erziehung, Bildung und Betreuung von Grundschulkindern (OGS) zu erlernen.

Zudem werden die folgenden dualen Ausbildungsberufe angeboten:  Feinwerkmechanikerin, Feinmechaniker, Friseurin, Friseur, Industriemechanikerin, Industriemechaniker, Kraftfahrzeugmechatronikerin, Kraftfahrzeugmechatroniker,  Maschinen- und Anlagenführerin, Maschinen- und Anlagenführer, Produktdesignerin Maschinenbau, Produktdesigner Maschinenbau, Verfahrensmechanikerin Kunststoff- und Kautschuktechnik, Verfahrensmechaniker Kunststoff- und Kautschuktechnik, Werkzeugmechanikerin, Werkzeugmechaniker, Zerspanungsmechanikerin, Zerspannungsmechaniker.

Am Tag der Offenen Tür können sich die Schülerinnen und Schüler gezielt und individuell von den Lehrkräften beraten lassen. Auch gibt es Unterstützung bei der Anmeldung über das Anmeldeportal: "Schüleranmeldung.de".

Schülerinnen und Schüler, die im Sommer eine duale Berufsausbildung beginnen, werden von ihren Ausbildungsbetrieben am Berufskolleg angemeldet.

24.01.2024/021

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.