Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Wer möchte eine ehrenamtliche Vormundschaft übernehmen?

Informationsveranstaltung am 13. März

Rhein-Sieg-Kreis (hei) – Wer eine ehrenamtliche Vormundschaft für Kinder oder Jugendliche übernehmen möchte, ist jetzt zu einer Informationsveranstaltung des Kreisjugendamtes eingeladen! Das Kreisjugendamt ist für die acht Gemeinden Alfter, Eitorf, Much, Neunkirchen-Seelscheid, Ruppichteroth, Swisttal, Wachtberg und Windeck zuständig und sucht für Kinder und Jugendliche in diesem Bereich Personen, die in ehrenamtlicher Vormundschaft deren rechtliche Vertretung übernehmen.

„Die ehrenamtliche Vormundschaft bietet die Möglichkeit, sich durch bürgerliches Engagement für junge Menschen in unserer Gesellschaft einzusetzen“, erläutert Ilsa Leifeld, zuständige Ansprechpartnerin in der Koordinierungsstelle für ehrenamtliche Vormundschaften. Bei der Veranstaltung wird über das Aufgabenfeld informiert, und es können offene Fragen besprochen werden.

Die Infoveranstaltung findet am Mittwoch, 13. März 2024, um 17:30 Uhr, im Kreishaus, Raum „Sieg“, Kaiser-Wilhelm-Platz 1, 53721 Siegburg, statt. Aus organisatorischen Gründen wird vorab um Anmeldung, per E-Mail an vormundschaftenrhein-sieg-kreisde oder telefonisch montags bis donnerstags von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr über 02243 84435219 an Ilsa Leifeld, Koordinierungsstelle ehrenamtlicher Vormundschaften, gebeten.

06.03.2024/067

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.